Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg DLRG absolvierte 4345 Wachstunden
Wolfsburg Stadt Wolfsburg DLRG absolvierte 4345 Wachstunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 25.09.2012
Immer wachsam: Die Mitglieder der DLRG Wolfsburg und Vorsfelde. Quelle: Archiv

Grund dafür sind einige Großveranstaltungen, die in diesem Sommer im Allerpark stattfanden, darunter das Stars@NRD2-Konzert. Ansonsten sei es eine „normale Saison“ gewesen, so Rouven Heling, Einsatzleiter der Ortsgruppe Wolfsburg.

Die Wolfsburger teilen sich den Dienst am Allersee mit der Ortsgruppe Vorsfelde. 4345 Wachstunden absolvierten sie bisher insgesamt. Thorsten Böthling aus Vorsfelde lobt: „Wir sind froh, dass die Bevölkerung umsichtig ist und sich keiner in Lebensgefahr begibt.“ Obwohl die Zahl der Besucher steige, passiere relativ wenig. Auch bei Regatten: Nur einen Bootsunfall registrierte die DLRG.

Jeweils acht Helfer sind an den Wochenenden im Einsatz. 3189 Stunden Dienst schoben die Wolfsburger, 1059 die Vorsfelder und mit 97 Stunden unterstützten vier andere Vereine aus dem Bezirk die Ehrenamtlichen. Damit weiterhin alles gut klappt, bilden sich die Helfer weiter; sie absolvieren dabei zusätzlich hunderte Dienststunden. Eine Katastrophenübung mit dem Landeseinsatzzug Ost steht Ende Oktober in Celle an.

Trotz sinkender Temperaturen, ist die Saison auch noch nicht ganz vorbei: Der Wachdienst dauert noch bis zum 15. Oktober.

amü