Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg DFB-Pokal: Public Viewing vor dem Rathaus
Wolfsburg Stadt Wolfsburg DFB-Pokal: Public Viewing vor dem Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 01.05.2015
Ganz Wolfsburg drückt die Daumen: der VfL Wolfsburg (Kevin de Bryune, l.) trifft im DFB-Pokalfinale auf Borussia Dortmund (Marcel Schmelzer). Quelle: Sebastian Bisch (Archiv)
Anzeige

2009 wurde der VfL Wolfsburg Deutscher Meister, 100.000 Fans feierten in der Innenstadt. Dieses Gemeinschaftserlebnis soll es auch am 30. Mai wieder geben, wenn der VfL um 20 Uhr im Pokalfinale in Berlin auf Borussia Dortmund trifft. „Das ist natürlich auch für die Fans etwas ganz Besonderes“, sagt Oberbürgermeister Klaus Mohrs - natürlich werde an diesem historischen Tag ein Public Viewing organisiert.

Das steigt auf dem Rathausplatz, wo auf einer großen Bühne eine große Leinwand aufgehängt wird. „Sicherlich werden wir drumherum auch weitere Leinwände installieren“, sagt Dennis Weilmann, Chef der städtischen Kommunikation. „Und wir überlegen auch, die Pestalozziallee wieder mit in die Party-Zone zu integrieren.“

2009 war das so, Teile der Innenstadt waren für den Verkehr gesperrt. Am 30. Mai rechnet die Stadt zwar mit weit weniger als 100.000 Fans - 20.000 Wolfsburger werden in Berlin dabei sein, zudem läuft das Spiel im freien Fernsehen. Dennoch darf sich Wolfsburg auf die zweitgrößte Fußball-Party aller Zeiten freuen - und wenn die Mannschaft den Pokal mitbringt, gibt es am Sonntag die große Verlängerung beim Empfang vor dem Rathaus.

fra

Mit stolzen 1,31 Promille im Blut war ein 49-Jähriger aus dem Boldecker Land (Kreis Gifhorn) in der Nacht zu Donnerstag in Wolfsburg unterwegs. Nun muss sich der Passat-Fahrer wegen Alkohol am Steuer strafrechtlich verantworten.

01.05.2015

Gleich zu mehreren Wasserrohrbrüchen kam es in der Nacht zu Donnerstag im ganzen Stadtgebiet. Zahlreiche Haushalte standen stundenlang ohne Wasser da.

01.05.2015

Fünf Bands, freier Eintritt, Bierbuden, viele Besucher - und das alles mitten in der Innenstadt. Das ist das vierte Campus-Open- Air, zu dem die Musikschmiede der Ostfalia-Hochschule am Freitag, 8. Mai, einlädt. Beginn ist um 16 Uhr auf dem Robert-Koch-Platz (Kleiststraße).

30.04.2015
Anzeige