Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
CongressPark: Über 1400 Narren feiern riesige Faschingsparty

Wolfsburg CongressPark: Über 1400 Narren feiern riesige Faschingsparty

Über einen absoluten Besucherrekord freuten sich gestern die Organisatoren des TV Jahn bei der traditionellen Kinder-Faschingsparty im CongressPark. Mehr als 1400 kleine und große Narren feierten mit.

Voriger Artikel
Toller Erfolg: VfL Wolfsburg verlieh 171 Sportabzeichen
Nächster Artikel
Frontal gegen Baum: Zwei Verletzte

Kinderfasching im CongressPark: Über 1400 kleine und große Narren feierten ein buntes Fest mit viel Musik, Spiel und Kamelle.

Quelle: Gero Gerewitz

„Wir sind fast an unserer Kapazitätsgrenze angekommen“, so Dirk Räke-Maresté vom TV Jahn. Nach der Riesenpolonaise zum Auftakt sorgte DJ Daniel wieder für zahlreiche Spiele unter anderem mit Riesenluftballons oder das Luftballonzertreten mit mehreren Preisen. Die Gruppen des TV Jahn boten zudem ein großes Show-Programm: Trainer Stefan Jähne war mit den Hip-Hop- und den Zumba-Kids zu Gast, die kleinen Cheerleader traten unter Leitung von Anna-Lena Bunte auf und die Jazzdance-Kids um Inna Pinneker.

„Ein Höhepunkt war wieder der Bonbonregen“, ist sich Mitveranstalter Nils Hübner sicher, der diesmal sogar eine weitere Hüpfburg im Gepäck hatte. Die kleinen Clowns, Prinzessinen und Spidermen waren begeistert, ein besonders beliebtes Kostüm war diesmal auch die Star-Wars-Figur Darth Vader mit ihrem Laser-Schwert.

„Mir gefallen die Hüpfburgen am besten“, betonte die kleine Katze Eliana (3), während sich Mutter Daniela La Fauci freute, viele Bekannte wiederzutreffen. „Mir hat nur eine kleine Ruhe-Ecke gefehlt, in der die Kinder einfach Malen oder Zeichnen können“, so Natalie Wilhelm, die mit ihrer als Prinzessin verkleideten Tochter Aleksandra (4) die Feier besuchte.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg