Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
CongressPark: Konzert mit ATG und 38 MFA

Wolfsburg CongressPark: Konzert mit ATG und 38 MFA

Das Wolfsburger Label "Amok Records" gibt ein Heimspiel: Am Samstag, 19. März, um 20 Uhr lädt Walid Magri alias ATG gemeinsam mit seiner „38 MFA“ alle Hip-Hop-Fans in den CongressPark ein.

Voriger Artikel
"Hellboy" Schlitte: Wohnungssuche im TV
Nächster Artikel
Hotelier aus Syrien: Neustart für Ali Hamad Mohammad

Heimspiel für ATG und 38MFA: Die Rapper aus Wolfsburg geben am Samstag, 19. März, ein Konzert im CongressPark. Der Vorverkauf läuft.

Quelle: Privat

Nach dem erfolgreich veröffentlichten Debüt-Album „38 Kilobasis“ von Rapper ATG, der Teil des aufstrebenden Labels „Amok Records“ ist, will er sich gemeinsam mit der HipHop-Crew 38 Mafia mit dem Live-Konzert in Wolfsburg bei seinen Fans bedanken. „Alle Titel des Albums sowie viele andere Songs werden auf der Großen Bühne live performt“, verspricht Walid Magri alias ATG.

Nach erfolgreichen Auftritten unter anderem zusammen mit dem Rapper Kool Savas in Braunschweig, nachdem die Beteiligten der Rap-Crew den Regionalwettbewerb „Rap4Good“ gewonnen hatten, ist es das erste Konzert in Wolfsburg. „Ein richtiges Heimspiel“, freut sich ATG.

  • Karten gibt es bei der Konzertkasse im WAZ-Haus, Porschestraße 74.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände