Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg City: WMG lässt Weihnachtsbäume fliegen!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg City: WMG lässt Weihnachtsbäume fliegen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 23.12.2016
Kuriose Aktion: Beim verkaufsoffenen Sonntag findet ein Weihnachtsbaum-Weitwurf statt.
Anzeige
Wolfsburg

Zum ersten offenen Sonntag im neuen Jahr öffnen die Geschäfte in der Innenstadt, der City-Galerie und im Heinenkamp. Begleitend dazu veranstaltet die WMG mit Unterstützung des City Marketing & Tourismus Wolfsburg (CMT), WKS und Antenne Niedersachsen am Sonntag die Charity-Aktion „Wolfsburg tut gut“: Auf dem Hugo-Bork-Platz findet die erste Wolfsburger Weihnachtsbaum Weitwurf Challenge (#WWC17) statt. Vor den wachsamen Augen der Schiedsrichter werden die Tannenbäume aus dem Bestand des Weihnachtsmarktes über einen Parcours geworfen. Jeder geworfene Meter wird in Euro aufgewertet und für den wohltätigen Zweck gespendet. Auf die Gewinner der Kategorien Männer, Frauen und Kinder warten Preise, die von WKS gestiftet werden.

Als zweites Highlight wird parallel eine Tombola veranstaltet. Als Hauptpreis winken 2000 Euro. Der Wolfsburger Einzelhandel stiftet darüber hinaus weitere hochklassige Preise. Die Erlöse aus den Losverkäufen kommen ebenfalls in den Spendentopf und gehen an einen guten Zweck.

Abgerundet wird das Event auf dem Hugo-Bork-Platz von verschiedenen gastronomischen Angeboten und einem Kinderkarussell für die kleinen Gäste.

 + + + Dieser Text wurde aktualisiert: In einer früheren Version war fälschlicherweise als Termin der 8. Dezember genannt worden. Wir bitten dies zu entschuldigen + + +

Seit 40 Jahren pflegen sie Freundschaft, tun Gutes und sammeln Spenden: Der Rotary-Club Gifhorn-Wolfsburg feiert in diesen Tag seinen runden Geburtstag. Immerhin sechs der damals 20 Gründungsmitglieder gehören noch heute dem Club an.

22.12.2016

Im Laufe des Mittwoch haben unbekannte Diebe versucht in ein Wohnhaus im Gladiolenweg im Wolfsburger Stadtteil Hellwinkel einzubrechen. Die Täter scheiterten jedoch sowohl an einem Fenster als auch an der Terrassentür. Anschließend verschwanden die Täter unerkannt . Es entstand ein Schaden von 500 Euro.

22.12.2016

Heilige Nacht, stille Nacht - muss nicht unbedingt sein: Auch an den Festtagen laden Kneipen und Diskos zum Feiern ein.

22.12.2016
Anzeige