Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
City-Ring war dicht

Wolfsburg City-Ring war dicht

Der 1:0-Sieg der deutschen Mannschaft führte gestern Abend zeitweilig zu erheblichen Verkehrsproblemen auf dem City-Ring.

Voriger Artikel
Lebensmittel: Nicht alles ist in Ordnung
Nächster Artikel
Tresor aus dem Kanal stammt aus Glöck‘l-Einbruch

Feiernde Fans: Der City-Ring war zum Teil dicht.

Die Fans feierten den Erfolg mit einem Auto-Korso, der schon wenige Minuten nach dem Schlusspfiff begann, folglich stockte an vielen Punkten der Verkehr, die Busse der WVG hatten ebenfalls Probleme. Außerdem strömten zahlreiche Zuschauer vom Hollerplatz stadteinwärts, um den Sieg zu feiern - am Hollerplatz hatten 4200 Zuschauer die Partie beim Public Viewing verfolgt.

Mehrfach krachten auch Böller, ohne jedoch Schaden anzurichten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel