Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
City: ADAC zieht in die Kleiststraße

Wolfsburg City: ADAC zieht in die Kleiststraße

Der ADAC zieht um. Nach vielen Jahren am Mühlengraben wechselt der Automobilclub im Spätsommer in die Stadtmitte - in das frühere Gebäude des Schuhhauses Sommerfeld in der Kleiststraße.

Voriger Artikel
Geheimnis gelüftet: Madsenspielen bei Rock im Allerpark
Nächster Artikel
Pfingstfrühkonzert zum 66. Mal

Umzug Richtung Kleiststraße: Der ADAC zieht im Spätsommer vom Mühlengraben in das frühere Gebäude des Schuhhauses Sommerfeld.

Quelle: Boris Baschin

Wolfsburg. „Wir wollen künftig für unsere Mitglieder präsenter sein, der bisherige Standort ist eher versteckt“, sagt ADAC-Pressesprecherin Christine Rettig. Der neue Standort sei sehr zentral und damit auch für Laufkundschaft gut zu erreichen.

Geboten werden sollen in der Kleiststraße 3 direkt neben WKS künftig die bekannten Serviceleistungen rund um die Mitgliedschaft, Versicherungen, Reiseführer sowie Artikel rund ums Auto. Neu wird ein Reisebüro mit in die Geschäftsstelle integriert - dafür sucht der ADAC Personal, schafft also zusätzliche Arbeitsplätze.

Einen genauen Umzugstermin gibt es noch nicht, angepeilt wird der Spätsommer. Sobald der Nutzungsänderungsantrag durch die Stadt genehmigt ist, soll der Umbau geplant und durchgeführt werden. Außer auf Laufkundschaft setzt der ADAC aber natürlich auch weiter auf seine vielen motorisierten Mitglieder. „Parkplätze stehen direkt vor der Tür und in den benachbarten Parkhäusern zur Verfügung“, sagt Christine Rettig

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr