Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Christian Fomm wird neuer Generaldirektor des Ritz-Carlton
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Christian Fomm wird neuer Generaldirektor des Ritz-Carlton
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 11.05.2018
Christian Fomm wird neuer Generaldirektor des Ritz-Carlton. Quelle: Foto: Ritz-Carlton
Anzeige
Wolfsburg

Der 46-Jährige Christian Fomm bringt langjährige internationale Hotelerfahrung mit. Sein Weg führte ihn in verschiedenen Positionen nach Hannover, London und Wien. Anschließend arbeitete er als Account Director an der Costa Smeralda in Sardinien für die Luxushotels Cala di Volpe, Romazzino und Pitrizza sowie in Nürnberg unter anderem als Hotel Manager im Hilton. Zuletzt leitete er das St. Regis Mardavall Mallorca Resort auf den Balearen. Der zweifache Vater freut sich auf die Rückkehr mit seiner Familie nach Niedersachsen und auf die neue Aufgabe, ab Mitte Mai ist der gebürtige Hildesheimer für rund 220 Mitarbeiter in dem Haus verantwortlich: „Das Ritz-Carlton ist ein Luxushotel der Spitzenklasse. Gemeinsam mit dem Management der Autostadt sowie den Damen und Herren des The Ritz-Carlton möchte ich die Erfolgsgeschichte des Hauses fortsetzen.“

„Wolfsburg werde ich sehr vermissen“: Nach sieben Jahren als Direktorin des Ritz-Carlton in Wolfsburg verlässt Edith Gerhardt das Haus. Quelle: Janina Snatzke

Edith Gerhardt, die bisherige Direktorin, wird in ihrem neuen Job als Senior Manager Hotel Openings in Eschborn markenübergreifend und europaweit für Hotelneueröffnungen des Konzern tätig sein. „Ich hatte eine großartige Zeit! Bei meiner Ankunft vor über sieben Jahren wurde ich offen und herzlich aufgenommen. Natürlich freue ich mich auf die neue berufliche Herausforderung, dennoch werde ich Wolfsburg und die Wolfsburger sehr vermissen“, so Gerhardt.

Von der Redaktion

Stadt Wolfsburg Tatverdächtiger festgenommen - Angriff auf Wolfsburger Taxifahrer

Nach einem Angriff auf einen 47 Jahre alten Taxifahrer im Wolfsburger Stadtteil Detmerode in der Nacht zum Freitag wurde ein 26 Jahre alter Tatverdächtiger am Tatort gestellt und festgenommen.

11.05.2018

Der Rat der Stadt Wolfsburg hat die Sanierung des nächsten Teilabschnitts der Heinrich-Nordhoff-Straße beschlossen. Einer Meinung waren die Politiker aber beileibe nicht.

11.05.2018

Die Bollerwagen-Gruppen machten der Polizei in Wolfsburg überhaupt keine Sorgen. Zwei Autofahrer schafften es dagegen, sich des exakt gleichen Vergehens schuldig zu machen.

11.05.2018
Anzeige