Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Chefarzt geht in den Ruhestand

Wolfsburg Chefarzt geht in den Ruhestand

Dr. Bernd-Erich Braun geht im Oktober nach 21 Jahren als Chefarzt im Klinikum Wolfsburg in den Ruhestand. Der promovierte Chemiker und Mediziner leitete das Institut für Klinische Chemie, Laboratoriums- und Transfusionsmedizin im Klinikum seit Februar 1993.

Voriger Artikel
Toll: Familie Günther auf Platz zwei in der TV-Show
Nächster Artikel
Drachenbootrennen: Heute geht‘s los!

Nach 21 Jahren in den Ruhestand: Chefarzt Dr. Bernd-Erich Braun (3.v.r.) verlässt das Wolfsburger Klinikum, gestern wurde er im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet.

Quelle: Photowerk (bb)

Im Rahmen einer Feierstunde im Schloss Wolfsburg verabschiedeten Vertreter aus Politik und Stadtverwaltung sowie Familie, Kollegen und Freunde den Chefarzt. „Mit hohem fachlichen Können, viel persönlichem Einsatz und Engagement haben Sie das Institut stetig weiterentwickelt und auf dem Stand der Zeit gehalten“, betonte Oberbürgermeister Klaus Mohrs in seiner Rede.

So realisierte Dr. Braun unter anderem die Einführung der Labor-EDV und die Zulassung der Blutbank am Klinikum. Allein im Jahr 2013 wurden für rund 35.750 Patienten im Klinikum Wolfsburg insgesamt 1.492.000 Laborwerte erhoben. „Schon Mitte der 90er Jahre haben Sie der Krankenhaushygiene besondere Beachtung geschenkt“, so Oberbürgermeister Mohrs.

Bernd-Erich Braun wurde 1943 im ostpreußischen Königsberg geboren, studierte Chemie und Humanmedizin. Nach beruflichen Stationen in Hamburg und Bochum wechselte er 1993 als Chefarzt des Institutes für Klinische Chemie, Laboratoriums- und Transfusionsmedizin an das Wolfsburger Klinikum.

Seinen letzten Arbeitstag wird Bernd-Erich Braun Ende Oktober haben. Seine Nachfolgerin Dr. Beate Rothe wechselt zum 1. November aus dem Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhaus nach Wolfsburg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3