Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Chaos nach dem VfL-Spiel: Unfall sorgt für lange Staus

Wolfsburg Chaos nach dem VfL-Spiel: Unfall sorgt für lange Staus

Ein schwerer Unfall auf dem Berliner Ring hat am Samstagabend unmittelbar nach Abpfiff des VfL-Spiels für ein Verkehrschaos gesorgt.

Voriger Artikel
VfL-Spiel gegen Schalke: Ruhiger Tag für die Polizei
Nächster Artikel
Feuer: Polizei sucht Zeugen

Unfall auf dem Berliner Ring: In der Folge kam es zu langen Staus.

Quelle: Photowerk (gg)

Dem folgenschweren Unfall vorausgegangen war ein Ausfall der Ampel am Einmündungsbereich zur Rothenfelder Straße. Gegen 17.30 Uhr wollte dann ein Audifahrer (25) von der Rothenfelder Straße nach links in den Berliner Ring abbiegen. Dabei übersah er offenbar den Skoda einer 18-Jährigen, die in südlicher Richtung unterwegs war und Vorfahrt hatte. Die junge Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte den Audi im hinteren Seitenbereich. Beide Autos wurden erheblich demoliert und mussten abgeschleppt werden. Rettungswagen und Notarzt waren im Einsatz, nennenswerte Verletzungen hatten die Fahrer aber nicht.

Der Berliner Ring war zum Teil gesperrt. Viele Fußballfans, die mit dem Auto unterwegs waren, brauchten deshalb gute Nerven: Es kam teils zu langen Staus.

seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel