Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Centro Italiano hat wieder ein Restaurant
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Centro Italiano hat wieder ein Restaurant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 29.04.2016
Nach einem halben Jahr gibt es hier wieder italienisches Essen: Das Restaurant im Centro Italiano. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

Über ein halbes Jahr lang war die Gastronomie zuletzt geschlossen, Hintergrund ist ein schwelender Streit zwischen dem Besitzer der Immobilie am Rothenfelder Markt und dem letzten Gastronomie-Pächter. Nun haben Stadt und Förderverein die Küche im Centro an die Wolfsburger Beschäftigungs-gGmbH (WBG) vergeben. „Endlich ein Neuanfang mit neuem Konzept“, freute sich Fördervereins-Vorsitzender Carmelo Civa. Eine verkleinerte, aber qualitativ aufgewertete Karte sowie mehr kulturelle Angebote sollen das Centro wieder zum echten Treffpunkt werden lassen.

Ein Treffpunkt, der zur Begegnung als wichtigem Baustein der Integration einlade, sagt Falko Mohrs als WBG-Aufsichtsratschef: „Ich freue mich, dass wieder mehr Leben hier reinkommt.“ Das neue Konzept sehe man als Chance und als Herausforderung zugleich, so Werner Schmidt als WBG-Geschäftsführer. Sein Ziel für das Lokal: „Die Leute sollen sagen: Ich habe Lust, heute ins Centro zu gehen.“ Geschaffen wurden vier Arbeitsplätze, geöffnet ist vorerst dienstags bis freitags von 15 bis 22 Uhr und am Wochenende von 10 bis 22 Uhr - Änderungen nach der Anlaufphase möglich.

Eigentlich steht spätestens im September 2018 (Pachtvertrag endet) der Umzug des Centro zum Rothenfelder Markt 28 an - wegen der Finanzkrise der Stadt könnte sich das verzögern, dann wäre eine Übergangslösung erforderlich.

fra

Ein Auffahrunfall endete am Donnerstagnachmittag mit vier beteiligten Fahrzeugen auf der Berliner Brücke mit gleich sieben Leichtverletzten und einem Schaden in Höhe von 16.000 Euro.

29.04.2016

Neben 65 Euro Bargeld erbeutete am Donnerstagnachmittag ein noch  unbekannter Taschendieb die EC-Karte, den Führerschein, den Personalausweis und diverse sonstige Karten einer 66 Jahre alten Kundin eines Einkaufsmarktes in Nordsteimke.

29.04.2016

Üppiger Auftrittsapplaus für Max Raabe am Mittwoch im CongressPark. Der Sänger schreitet zum Mikrofon. Mit knapper Verbeugung und einem angedeuteten Lächeln erklärt er im korrekten Bühnenhochdeutsch mit dem typisch rollenden R und knarzender Stimme, worum es geht in seinem Programm: Um das ewige Durcheinander menschlicher Beziehungen.

02.05.2016
Anzeige