Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Campus Open Air: Veranstalter suchen Bands!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Campus Open Air: Veranstalter suchen Bands!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 16.02.2016
Das Campus Open Air feiert fünften Geburtstag: Die Veranstalter suchen noch Bands fürs Festival.
Anzeige

„Solch ein Open Air direkt in der Stadt ist für alle schon etwas besonderes“, sagt Ole Witt von der Musikschmiede. Hunderte Besucher hatten sich in den vergangenen Jahren zu den Konzerten direkt an der Ostfalia auf dem Robert-Koch-Platz getummelt.

Damit die fünfte Auflage auch wieder ein schöner Erfolg wird, sucht die Musikschmiede noch Bands. Die Bewerbung sollte Hörbeispiele (etwa über YouTube, SoundCloud, MySpace, eigene Homepage) und eine kurze Bandbiografie enthalten und per E-Mail an musikschmiede@ostfalia.de gehen. „Grundsätzlich ist jede Musikrichtung willkommen“, so Witt. Wobei es vielleicht nicht der aller brutalste Metal sein sollte...

Den Aufbau von Bühne und Buden wollen die Studenten wie in den vergangenen Jahren handhaben. Witt: „Es könnten aber noch weitere Aktionsstände dazu kommen.“ Die Entscheidung darüber soll Ende März fallen.

kn

Das wird eine leckere Premiere: Das „Street Food Festival“ kommt am Wochenende nach Wolfsburg. Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Februar, wartet am Kulturzentrum Hallenbad eine bunte Palette an internationalen Köstlichkeiten auf die Besucher.

16.02.2016

Ein unbekannter Täter ist am Montagmorgen im Wolfsburger Stadtteil Hageberg in eine Wohnung eingestiegen. Bei seinem Einbruch wurde der Mann von einer 26-jährigen Hausbewohnerin auf frischer Tat überrascht und flüchtete. Der Täter erbeutete einen Laptop und etwas Bargeld. Die Polizei sucht nach Zeugen.

16.02.2016

Die Spielhallenbande wandert jahrelang hinter Gitter. Das Landgericht verurteilte die sechs Angeklagten aus Rumänien zu Haftstrafen zwischen zwei und fünf Jahren. Die Männer hatten zwölf Spielhallen ausgeräumt, unter anderem in Vorsfelde, Velpke und Lehre.

16.02.2016
Anzeige