Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Camping am Allersee beliebt: Allein 2500 Gäste aus Dänemark
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Camping am Allersee beliebt: Allein 2500 Gäste aus Dänemark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 19.03.2014
Ehrungen bei den Naturfreunden: Langjährige Mitglieder erhielten Urkunden.
Anzeige

691 Übernachtungen mehr als im Vorjahr zählten die NaturFreunde 2013 auf dem Campingplatz – insgesamt kam man so auf eine Zahl von 14.841 (Vorjahr 14.150). Ein Großteil der Gäste kommt weiterhin aus Deutschland (10.587, Vorjahr 11.607). Immer beliebter wird der Allersee bei den Dänen: 2476 Übernachtungen gingen auf ihre Rechnung – 2012 waren es nur 784. Auch den Niederländern gefällt es hier (729, Vorjahr 679). Die übrigen Gäste stammten aus weiteren Ländern Europas sowie aus Asien, Australien, Kanada und den USA.

Menendez wurde erwartungsgemäß wiedergewählt. Zu Ehrenmitgliedern ernannte der Verein Hannelore und Bodo Apelt. Beide sind seit 50 Jahren Mitglied. „Und sie haben sehr viel dazu beigetragen, dass der Campingplatz zu einem attraktiven Erholungsort wurde“, betonte Menendez. Außerdem war Bodo Apelt von 1976 bis 2000 im Vorstand tätig (Kassierer und 2. Kassierer).

Weitere Urkunden gab es für Veronika Wolf (35 Jahre Mitglied) und Berndt-Walter Köchy (30 Jahre Mitglied).

Bekommt die Wolfsburger City eine eigene Freiwillige Feuerwehr? Falls Rat und Stadtkommando zustimmen, könnte die Innenstadt einen Trupp ehrenamtlicher Feuerwehrleute aufstellen, so Stadtrat Werner Borcherding. Detlef Conradt, Ortsbürgermeister Stadtmitte, ist begeistert von der Idee.

21.03.2014

Jetzt ist es offiziell: In der Seilerstraße soll ein neues Wohnheim für 101 Studenten entstehen. Investor ist die Klosterkammer Hannover. Sie lässt derzeit das Gebäude der ehemaligen B&S-Videothek abreißen.

21.03.2014

Der Juli letzten Jahres hat der Stadt Wolfsburg die Bilanz ordentlich verhagelt: Der Jahrhundert-Hagel hat allein an städtischen Gebäuden viele Millionen Euro Schäden verursacht. Die genaue Höhe steht noch gar nicht fest - und bei weitem nicht alle Schäden sind bisher repariert.

21.03.2014
Anzeige