Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Café für Flüchtlinge:„Ich möchte etwas tun!“
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Café für Flüchtlinge:„Ich möchte etwas tun!“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 26.02.2016
Das neue Begegnungscafé: Carl H. Hahn (Mitte) unterstützt die neue Einrichtung des DRK mit einer Spende in Höhe von 2000 Euro. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Carl Hahn - vor Jahrzehnten selbst Flüchtling - erinnerte an die Nachkriegsjahre und Aufbaujahre von Wolfsburg: „Wir wissen, was es heißt, nichts mehr als nur ein Dach über dem Kopf zu haben.“ Und weiter: „Ich glaube, die Integration von Flüchtlingen ist eine der wichtigsten Aufgaben, vor die Europa gestellt worden ist. Wir müssen alles tun, um dieses Problem zu lösen“, forderte er. „Wir müssen nach Kräften helfen und ich weiß, beim Deutschen Roten Kreuz ist das Geld gut angelegt“, so Carl Hahn.

Vorsitzender Horst Brißke bedankte sich im Namen der Flüchtlinge bei Carl H. Hahn und Ute Krause, Vorstandsmitglied bei der Stiftung, für die Hilfe. „Ohne solche Unterstützung wäre unsere Begegnungsarbeit mit Flüchtlingen so nicht möglich“, lobte er das Engagement der Stiftung.

Tanja Weiler und Rita Cramer sind für das Café zuständig. „Wir sind mit der Beteiligung von Flüchtlingsfamilien sehr zufrieden“, berichtete Tanja Weiler. „Ich hatte schon einige Gänsehaut-Momente hier“, erzählte sie. So schwärmte eine Besucher: „Mein Herz blüht mir bei euch auf.“

  • Das nächste Treffen im Begegnungscafé des DRK (Walter-Flex-Weg) öffnet wieder am Montag, 7. März, um 14 Uhr. Informationen erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 05361/51010.

Gleich sechs Kellerräume in einem Mehrfamilienhaus in der Düsseldorfer Straße fielen Einbrechern zum Opfer. Die Unbekannten kamen zwischen Mittwochabend 18.00 Uhr und Donnerstagnachmittag 14.30 Uhr. Die Schadenshöhe wird noch ermittelt.

26.02.2016

Die WAZ baut um! Die Geschäftsstelle sowie die Konzertkasse in der Porschestraße 74 erhalten ein neues Design. Geschlossen hat die Geschäftsstelle deshalb von heute, 12 Uhr, bis Montag, 29. Februar. Am Dienstag, 1. März, öffnet sie wie gewohnt wieder um 8.30 Uhr.

26.02.2016

Für einige WAZ-Leser ist der 29. Februar 2016 ein ganz besonderer Tag: ihr Geburtstag, den sie nur alle vier Jahre regulär feiern können.

26.02.2016
Anzeige