Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
CDU-Urgestein Johannes Baumert geehrt

Wolfsburgs Kreisvorsitzende verteilte Rosen und Urkunden CDU-Urgestein Johannes Baumert geehrt

Rosen, Urkunden und persönliche Worte: CDU-Kreisvorsitzende Angelika Jahns zeichnete am Freitagabend langjährige Parteimitglieder aus und begrüßte neu beigetretene. „Ich bin dankbar für diese tolle Unterstützung“, sagte sie.

Voriger Artikel
300 Gäste genießen Konzert in der Lagune
Nächster Artikel
Erneut mehrere Einbrüche im Kreis Wolfsburg

Ein Leben für die CDU: Kreisvorsitzende Angelika Jahns zeichnete langjährige Parteimitglieder aus und begrüßte die Neuen. Für alle gab es Rosen.

Quelle: Roland Hermstein

Stadtmitte. Der Raum in der CDU-Kreisgeschäftsstelle an der Piazza Italia war ordentlich voll, Stühle mussten nachgeholt werden. Vor den Ehrungen gab es für die ehemalige CDU-Landtagsabgeordnete Ingrid Klopp aus dem Raum Gifhorn einen Strauß Blumen: „Wir haben zusammen sehr viel erlebt und Du hast unsere Region im Landtag hervorragend vertreten“, so Jahns. Klopp, genau wie Jahns selbst, kandidierte nicht mehr für den Landtag. Und aktuell hat die CDU aus dem Raum Wolfsburg/Gifhorn keinen Abgeordneten in dem Gremium. Klopp appellierte an alle CDU-Mitglieder: „Wir müssen trotzdem weiter präsent bleiben!“

„Wir sagen Danke von ganzem Herzen“

Ein CDU-Urgestein ist Johannes Baumert. Der 86-jährige pensionierte Lehrer trat 1966 in die Partei ein – vor 50 Jahren. Er übernahm vielfältige Aufgaben in der CDU, vertrat die Christdemokarten auch im Rat der Stadt. „Wir sagen Dir Danke von ganzem Herzen“, so Jahns. Und wie der Zufall es wollte, hatte Walter Beihl, der immerhin schon 45 Jahre der Partei die Treue hält, am Abend seinen ersten Mitgliedsausweis von 1972 dabei. „Unterschrieben von einem gewissen Johannes Baumert“, stellte Beihl fröhlich fest.

Weitere Jubilare sind Bernhard Dinges und Hans-Günther Flohr (45 Jahre), Karola Wilhelm (40 Jahre), Bärbel Schreiber (30), Etta Falk, Hannelore Schenker, Wolfgang Hilger (25 Jahre), Georg Falk, Hans Niewandt (20 Jahre), Bodo Lange und Christian Werner (beide 15 Jahre). Und auch Kreisvorsitzende Angelika Jahns selbst erhielt eine Ehrung: Gehört sie der CDU schon seit 30 Jahren an.

Neue Impulse

Am Ende begrüßte Jahns mehrere Neumitglieder und freute sich über 49 Neueintritt im Laufe des vergangenen Jahres: „Wir freuen uns auf viele, neue Impulse“, ermutigte sie die Neuen sich in die Partei aktiv einzubringen.

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr