Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Busfahren wird wieder teurer!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Busfahren wird wieder teurer!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 08.10.2015
Busfahren: Die Preise steigen. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Ein Einzelfahrschein der Preisstufe 1 kostet künftig 2,60 Euro (heute: 2,50 Euro) und im Stadttarif 2,40 Euro (heute 2,30 Euro). Der Einzelfahrschein der Preisstufe 4 (Netzkarte für gesamtes Verbundgebiet) kostet künftig 8,60 Euro (heute: 8,40 Euro).

Der Grund für die Erhöhung der Fahrpreise seien „hauptsächlich allgemeine Preissteigerungen, insbesondere bei den Personalkosten“, so die VRB.

Ab Jahresanfang wird es ein ganz neues Ticket geben. Mit der Erweiterungskarte sollen Inhaber von Extra-Monatskarten, Extra-Abo und Job-Abo den Geltungsbereich um bis zu Preisstufen für eine weitergehende Fahrt mit einem Aufschlag (zwei, drei oder vier Euro) erweitern können.

Angesichts der Flüchtlingswelle bringt die Stadt Wolfsburg rund 100 Asylbewerber in der früheren Jugendwerkstatt in der Dieselstraße unter. Eigentlich wollte dort das THW seinen Neubau errichten. Doch dieses Projekt sei nur aufgeschoben, aber nicht aufgehoben, sagt die Verwaltung.

08.10.2015

Seit 40 Jahren gibt es die Immanuel-Gemeinde in Westhagen. Das feiert die Freie Evangelische Baptistengemeinde am Wochenende, 10. und 11. Oktober, mit einem Gemeindefest, Gottesdienst und Konzert.

11.10.2015

Der Jugendtreff „Haltestelle“ in der ehemaligen Markthalle am Nordkopf hat sich zwei Monate nach Eröffnung etabliert. Stadtjugendpfleger Gunnar Czimczik will jetzt prüfen, ob es möglich und sinnvoll ist, die Öffnungszeiten (werktags von 16 bis 20 Uhr) zu erweitern. Die WAZ hörte sich unter Jugendlichen um.

11.10.2015
Anzeige