Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Burgfest: Klaus Sonntag ist „Ritter des Jahres“
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Burgfest: Klaus Sonntag ist „Ritter des Jahres“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 22.06.2016
Schöne Atmosphäre: Das Burgfest des Freundeskreises der Burg Neuhaus. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Klaus Sonntag, so erklärte Frank Wolters vom Freundeskreis Burg Neuhaus, „hat sich elf Jahre lang für die Burg engagiert. Seine Person stand dabei immer im Hintergrund. Dennoch hat er sehr viel bewegt.“ Wolters zählt auf, dass Klaus Sonntag Urheber oder Mitbeteiligter bei folgenden Aktivitäten war: Burgfest und Adventsmarkt, Neugestaltung von Museumstafeln, Wiederherstellung einer Wetterfahne und Gründungen eines Archivs.

Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Friedrichs bedankte sich bei den Freunden der Burg Neuhaus und bei der IG Burg Neuhaus sowie den vielen weiteren Helfern für die Organisation des Festes: „Es ist immer wieder schön, dass sich Mitbürger bereiterklären, solch ein Fest aufzuziehen“.

Am Festprogramm beteiligten sich der Gemischte Chor Reislingen die Tanzgruppe New Castle. Das Stadtmuseum bot ganz auf Mittelalter eingestimmt Mitmachaktionen zum Kopfschmuckbasteln, zur Kräuterkunde, mittelalterlichen Schriften und zum Basteln von Schwertern an.

Das Burgmuseum musste wegen Bauarbeiten für einen zusätzlichen Raum allerdings geschlossen bleiben. Das Burgfest ging mit heißer kubanischer Musik in den Abendstunden zu Ende.

oo

Wolfsburg. Jubiläum und Fischerfest hat der Sportfischerverein Wolfsburg am Samstag im Vereinsheim am Allersee kombiniert. Der Verein besteht 75 Jahre. Grund genug, zu feiern und die Gäste entsprechend zu verwöhnen. Spiele, Musik und leckere kulinarische Angebote standen auf dem Programm.

19.06.2016

Heute früh gegen 3.40 Uhr wurde bei einem 34-jährigen Fahrer eines Nissan im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Innenstadt ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 2,61 Promille ergab. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

19.06.2016

Wolfsburg. Seit dem 6. Juni feiern die Muslime den Fastenmonat Ramadan. Trotz des Verzichts feiern sie tatsächlich - und zwar die einzige Mahlzeit an jedem Abend. Am heutigen Samstag lädt der Tunesische Verein für Kultur und Jugend (TVKJ) Bürger ein, das selbst mitzuerleben: Ab 21 Uhr im Stadtteilbüro in Westhagen (Hallesche Straße 36).

18.06.2016
Anzeige