Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Bunte Bescherung: Präsente für Obdachlose

Wolfsburg Bunte Bescherung: Präsente für Obdachlose

Alle Jahre wieder spielt das Ehepaar Schmidt von der Christophorus-Gemeinde für die Obdachlosensiedlung in der Borsigstraße den Weihnachtsmann. Mit bunten Geschenktüten bepackt bereiteten sie an Heiligabend den Bewohnern wieder eine große Freude.

Voriger Artikel
Kilometerlange Ölspur: Straße wurde gesperrt
Nächster Artikel
Randale an Apotheke: Scheibe eingeschlagen

Geschenke: Rund 60 Tüten mit Lebensmitteln, Süßigkeiten und Kleidung brachte Familie Schmidt in die Borsigstraße.

Quelle: Photowerk (gg)

Mit Unterstützung von der Margarete-Schnellecke-Stiftung packten Wolfgang und Monika Schmidt Leckereien wie Käse, Obst, Brot, Stollen, Tee, Kekse, Dominosteine, Butter, Säfte und vieles mehr in rund 60 Tüten. Als fleißige Helfer standen ihnen dabei ihre Enkel Tilo (5) und Noam (10) zur Seite. „Ich finde es richtig cool, die Tüten zu verschenken“, sagte Noam. Wie in jedem Jahr packte auch die stellvertretende Vorsitzende der Schnellecke-Stiftung, Carolin Külps, mit ihren Kindern mit an. „Das Engagement der Schmidts ist einfach beispiellos. Das ist noch Weihnachten im eigentlichen Sinn“, so Külps. Auch bunte Tüten mit allerlei Süßigkeiten für Kinder waren dabei. „Das ist wirklich immer wieder eine tolle Aktion“, freute sich Lieselotte Bischof aus der Borsigstraße.

Dem Ehepaar Schmidt liegt diese Aktion schon seit über zehn Jahren am Herzen. „Es macht zwar jedes Jahr eine Menge Arbeit, aber man bekommt auch viel Dankbarkeit zurück“, so Wolfgang Schmidt.

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr