Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bundesjägertag ist in Wolfsburg geplant

Wolfsburg Bundesjägertag ist in Wolfsburg geplant

Der Bundesjägertag soll in diesem Jahr in Wolfsburg stattfinden: Am 9. und 10. Juni plant der Deutsche Jagdverband (DJV) Delegierte von 15 Landesjagdverbänden zu Workshops in die Volkswagenstadt einzuladen. Das kündigt der Dachverband auf seiner Internetseite an.

Voriger Artikel
Bäckerei-Einbrecher knacken zwei Tresore
Nächster Artikel
Netzstörung bei Vodafone trifft auch Wolfsburg

CongressPark: Der Deutsche Jagdverband will hier seinen Bundesjägertag abhalten - wenn der Brandschutz mitspielt.

Quelle: Manfred Hensel

Allerdings entscheidet sich erst noch, ob die Veranstaltung tatsächlich hier stattfinden kann. Es sind einige Fragen offen, erfuhr die WAZ.

Zwischen 300 und 400 Teilnehmer aus ganz Deutschland kommen gewöhnlich. Zum bisher geplanten Programm in Wolfsburg gehören eine Hubertusmesse in der St.-Marien-Kirche am Schloss, ein Empfang für geladene Gäste in der VfL-Arena sowie ein Aktionstag für Schulen im und rund um den CongressPark. Genau da gibt es wohl einen Knackpunkt: Die Jäger möchten dafür den Vorplatz und das Foyer nutzen, während im Saal gleichzeitig die Delegierten tagen. Laut Brandschutz-Konzept ist das bekanntlich ein riesiges Problem (WAZ berichtete).

Dass es im Dezember einen Aufruf zum Protest von Jagdgegnern im Internet gab, spielt dagegen kaum eine Rolle. Auch in den vergangenen Jahren kamen Kritiker zum jeweiligen Veranstaltungsort. Es blieb aber in den letzten Jahren dabei immer friedlich. Ralph Schräder, Vorsitzender der Wolfsburger Jägerschaft, wird voraussichtlich als Delegierter am Bundesjägertag teilnehmen. „Wir arbeiten oft mit den Wolfsburger Tierschützern zusammen“, betont er. Zur Wolfsburger Jägerschaft gehören mehr als 470 Mitglieder. „Die Tendenz ist steigend“, so Schräder. Niedersachsen ist laut DJV das Jägerland Nummer Eins.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang