Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bürgerstiftung: Aktionen zum Zehnjährigen

Wolfsburg Bürgerstiftung: Aktionen zum Zehnjährigen

Seit nunmehr zehn Jahren gibt es die Bürgerstiftung Wolfsburg, Grund genug, auf zahlreiche Projekte in der Volkswagenstadt zurück zu blicken und mit einem bunten Programm eine Erfolgsgeschichte zu feiern, die auf Ratsbeschluss 2006 ihren Auftakt nahm.

Voriger Artikel
Einbrecher transportiert Fernseher mit Fahrrad ab
Nächster Artikel
Tourismus stärken: Bürgerbefragung zu Wolfsburg

Zehn Jahre Bürgerstiftung: Heidemarie Steinke, Christian L. Gerhartl, Udo-Willi Kögler und Manfred Hüller (v.l.) stellten das Jubiläumsprogramm vor.

Quelle: Photowerk (bs)

Parteipolitik ist in ihren Reihen verpönt, denn mitwirken dürfen nur Menschen, die nicht politisch tätig sind. Stattdessen kümmert man sich überwiegend um Kinder und Jugendliche sowie Mitbürger, die nicht gerade auf der Sonnenseite des Leben stehen.

Gestern stellte die Stiftung ihre Planungen für die kommenden Monate vor. Udo-Willi Kögler, Heidemarie Steinke und Manfred Hüller vom Vorstand versprachen nicht ohne Stolz ein großartiges Benefizkonzert am 20. Mai im neu eröffneten Theater der Stadt mit dem Volkswagen Philharmonic Orchesttra und Solistin Evelyn Mank. Für einen Anerkennungsbetrag von zehn Euro wird den Besuchern ein toller Unterhaltungsabend mit Klassik und Moderne geboten“, verspricht Manfred Hüller. Heidemarie Steinke zeichnet im Vorstand zuständig für ein Golf-Benefizturnier am 12. Juni auf der Anlage Bokensdorf. Und nicht zuletzt gibt es Führungen vielfältiger Art sowie schließlich den Festakt zehn Jahre Bürgerstiftung am 21. Oktober im Schloss.

Vorsitzender Udo-Willi Kögler erinnerte vor der Presse noch einmal an des vorbildliche Engagement von den rund 140 Mitgliedern der Bürgerstiftung für die Stadtgesellschaft. Rund 50.000 Euro ausschließlich aus Spenden werden jährlich für vielfältige Projekte eingesetzt. Man finanzierte Lesenetzwerke und spielerische naturwissenschaftliche Experimente in Kindergärten. Grundschulklassen dürfen sich über Forschungsräume freuen. Die Benefizveranstaltungen dieses Jubiläumsjahres werden für sicher manch tolle weitere Maßnahme den finanziellen Grundstock bilden. Und nicht zuletzt dokumentiert der Planetenweg am Allersee die nachhaltigen Erfolge der Stiftung in den vergangenen zehn Jahren für Wolfsburg.

bhe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang