Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Bürgerstiftung: 3600 Euro für die kleinen Forscher
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Bürgerstiftung: 3600 Euro für die kleinen Forscher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 23.10.2014
Insgesamt 3600 Euro für kleine Forscher: Die Leonardo-da-Vinci-Grundschule und die St.-Thomas-Kita freuten sich über Spendenschecks. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Die St.-Thomas-Kita bekommt einen neuen Forscherturm. Dabei handelt es sich um einen mobilen Kasten, der Arbeitsmaterial für kindgerechte naturwissenschaftliche Versuche enthält. Für die Anschaffung spendete die Bürgerhilfe Wolfsburg 2600 Euro.

„Wenn die Kinder selber etwas ausprobieren können, bleibt das Erlernte besser hängen als nur durch Theorie“, sagte Kita-Leiterin Brigitte Gimenez. Manfred Hüller von der Bürgerstiftung ergänzte: „Es ist wichtig, Nachhaltigkeit zu fördern. Dadurch können die Kinder ihr erlerntes Wissen vom Kindergarten in die Schule mitnehmen.“

1000 Euro erhielt die Leonardo-da-Vinci-Grundschule von der Bürgerstiftung für die Experimentierwerkstatt, in der die Schüler naturwissenschaftliche Versuche durchführen können. Geplant ist jetzt  die Anschaffung von KiTec-Kisten, die Bauteile für verschiedene Holzkonstruktionen enthalten.

dn

Nach den beiden Überfällen auf Pizza-Boten im Juli war die Polizei der Bande recht schnell auf die Schliche gekommen. Demnächst werden sich auch die Komplizen des gestern verurteilten 18-Jährigen vor dem Jugendgericht verantworten müssen. Bereits im April und Mai hatten sich zwei ähnliche Überfälle auf Pizza-Boten ereignet. Diese konnte die Polizei der Bande aber bisher nicht zuordnen.

25.10.2014

Am Sonntag ist es so weit: Dann gilt der neue Busfahrplan der WVG für ganz Wolfsburg. Über die neuen Fahrpläne können sich die Nutzer in den Info-Shops, im Internet unter www.wvg.de oder per Telefon 05361/189-8888 informieren.

25.10.2014

Es sind wohl mehrere Millionen, die Röhrdanz Immobilien in die Hand nehmen wird. Die Wolfsburger Gesellschaft ist die Investorin für das geplante neue Einkaufszentrum mit integrierter Wohnbebauung auf dem Brachgelände zwischen Breslauer Straße und Schlesierweg am Laagberg.

25.10.2014
Anzeige