Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Bücherbus fährt jetzt nach neuem Plan
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Bücherbus fährt jetzt nach neuem Plan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 08.10.2018
Mobile Ausleihe: Der Bücherbus der Stadt Wolfsburg fährt ab 15. Oktober nach neuem Fahrplan. Ob auch die Velstover, die protestiert hatten, mit dem ausgehandelten Kompromiss leben können, wird man sehen. Quelle: Roland Hermstein
Wolfsburg

Nach den Herbstferien gilt er nun – der neue Fahrplan des Bücherbusses, der die Stadtbibliothek weiterhin zumindest zum Teil auf die Dörfer bringt. Allerdings passiert das nicht mehr so häufig wie früher: Nur noch alle 14 Tage gibt’s Standzeiten.

Standzeiten sind online abrufbar

Der aktualisierte Fahrplan ab 15. Oktober (www.wolfsburg.de/fahrbibliothek) ist Teil des Bibliotheks-Konzepts, das vom Rat der Stadt beschlossen wurde. Allerdings nicht einstimmig. Die PUG war wegen des Zeitraums der mobilen Ausleihe (zwischen 14 und 17.30 Uhr) dagegen: Die Fraktion hatte für 16 bis 19 Uhr plädiert, um Ganztagsschülern und Berufstätigen entgegenzukommen. Sandra Straube sagte zwar: „Wir wissen um die angespannte Personal- und Finanzsituation“, unterstrich jedoch, dass dieses Konzept an der Zielgruppe vorbeigehe. Die AfD enthielt sich aus anderen Gründen. Thomas Schlick erklärte, das Konzept Bücherbus sei überholt und zu teuer – er sollte eigentlich ganz abgeschafft werden.

Anpassungen

Die CDU ließ sich durch Kompromiss-Lösungen für Ortschaften mit besonders großen Problemen bei der Umstellung überzeugen. „Die Standzeiten, die nach den Anpassungen gelten, sind schon ein großer Erfolg“, sagte Stefan Kanitzky.

Schichtwechsel nach sechs Monaten

Ein Kompromiss: Bei den vier Ortschaften, die im Wechsel freitags an der Reihe sind (Velstove und Wendschott in geraden, Almke und Barnstorf in ungeraden Wochen jeweils von 14 bis 15.30 Uhr und 14.45 bis 17.30 Uhr) werden die Schichten zu Beginn des nächsten Schulhalbjahres getauscht. „Wir werden sehen, ob das funktioniert. Falls nicht, müssen wir eben noch einmal nachsteuern“, sagt Angelika Jahns, Ortsbürgermeisterin von Brackstedt, Velstove und Warmenau. „Verzichten wollen wir auf den Bus jedenfalls nicht“, betont sie, „das erweiterte Angebot in den Bibliotheken bringt den Dörfern nämlich nicht viel.“

Von Andrea Müller-Kudelka

Autofahrer und Pendler sind eigentlich schon gebeutelt genug: Wegen der Fahrbahnsanierung auf der A 39 wird es nächstes Wochenende zwischen der Abfahrt Flechtorf und dem Kreuz Königslutter zu einer Vollsperrung kommen.

05.10.2018

Im Handwerkerviertel verlegt die LSW neue Leitungen für Strom und Fernwärme. Die Bauarbeiten und Straßensperrungen werden teils noch bis ins Frühjahr 2019 andauern. Schuld sind auch fehlerhafte Baupläne der bestehenden Leitungen.

05.10.2018

Am Mittwoch, 24. Oktober, findet um 20 Uhr im Wolfsburger Delphin-Palast die Buchpremiere mit Dr. Peter Prange statt. Der Erfolgsautor liest aus seinem neuen Buch „Eine Familie in Deutschland“. Es geht um die Geschichte der Familie Ising, die seit Generation im Wolfsburger Umland lebt.

05.10.2018