Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Brand in Westhagen: Flammen-Übergriff auf Wohnhaus verhindert

Wolfsburg Brand in Westhagen: Flammen-Übergriff auf Wohnhaus verhindert

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass ein Mülltonnenbrand in den frühen Morgenstunden des Donnerstages in der Zwickauer Straße in Wolfsburg nicht auf ein nahestehendes Mehrfamilienhaus übergesprungen war. Ein Pkw wurde bei dem Brand fast völlig zerstört. Personen kamen nicht zu Schaden.

Voriger Artikel
Frühlings-Check fürs Auto: Ansturm auf Werkstätten
Nächster Artikel
Zwei Gifhorner verletzt: Schlägerei in Wolfsburger City

Acht Mülltonnen standen in Westhagen lichterloh in Flammen.

Quelle: dpa

Als der 37 Jahre alte Mann am frühen Morgen gegen 04:20 eine lauten Knall und Stimmen hörte, dachte er zunächst, dass draußen scheinbar jemand mit Böllern zündelte. Doch als er daraufhin aus dem Fenster sah, entdeckte er das Übel: Mehrere Mülltonnen sowie ein PKW, die sich auf einem naheliegenden Parkplatz befunden hatte, standen lichterloh in Flammen. Geistesgegenwärtig rief der Wolfsburger sofort die Feuerwehr, welche kurze Zeit später eintraf, um den Brand zu löschen.

Die wenige Momente später eintreffenden Ermittler der Polizei konnten feststellen, das offenbar insgesamt acht Mülltonnen Feuer gefangen hatten. Zudem griff das Feuer auf einen in unmittelbarer Nähe abgestellten grauen Audi über, an welchem vermutlich ein Totalschaden entstand. Die Höhe des durch das Feuer entstandenen Sachschadens ist derzeit noch unklar. Glücklicherweise konnte durch das schnelle Handeln des 37-jährigen Zeugen ein Übergriff der Flammen auf ein nahestehendes Mehrfamilienhaus vermieden werden.

Die Polizei Wolfsburg ermittelt aktuell, wie der Brand entstanden ist, schließt eine Brandstiftung jedoch nicht aus.

Die Ermittler bitten um Mithilfe: wer am frühen Freitagmorgen etwas Auffälliges in der Zwickauer Straße beobachtet hat, melde sich bitte unter der Rufnummer 05361/4646-0 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg