Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Bossa-Nova-Jazz mit Pianistin Eliane Elias
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Bossa-Nova-Jazz mit Pianistin Eliane Elias
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 19.05.2015
Feurig: Jazz-Pianistin, Komponistin und Sängerin Eliane Elias begeisterte mit ihrer Band gestern Abend das Publikum im bis auf den letzten Platz besetzen Zeithaus der Autostadt. Quelle: Foto: Autostadt
Anzeige

Eliane Elias ist in Brasilien geboren, begann schon mit zwölf Jahren, Jazzstücke selbst zu arrangieren und gab mit 15 Unterricht an der Musikschule. Ihre Jazz-Kompositionen und Arrangements verbinden südamerikanische Leichtigkeit und Melancholie mit Nordamerikanischem Beebop oder Ragtime - und dieser Bossa-Nova-Jazz hat richtig Feuer. Auch Stücken von George Gershwin oder Chet Baker verleiht Elias einen ganz besonderen Charme. Vielen der Besucher fiel es gestern Abend sichtbar schwer, zuzuhören ohne mitzuwippen.

„Ihr seid ein wundervolles Publikum und das hier ist ein wundervoller Ort“, schwärmte Eliane Elias, die sich für den Applaus der Zuhörer immer wieder gerührt ebenfalls mit Beifall von der Bühne aus bedankte. Am liebsten würde sie bald wiederkommen - und sich einen Bugatti mitnehmen, bemerkte sie mit einem Augenzwinkern. Zumindest für eine Zugabe kam sie zum Schluss ein zweites Mal auf die Bühne und präsentiere ihre Version des Hits „The Girl From Ipanema“. Zuhörerin Beate Harris (52) schwärmte: „Ein Super-Konzert in einer Super-Atmosphäre!“

amü

Ehmen. Diese Vatertagsfeier ist völlig aus dem Ruder gelaufen: Im Kerksiek in Ehmen kam es am Donnerstagabend auf einem Spielplatz zu Schlägereien. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen und zahlreichen Kräften im Einsatz, um die rund 200 Jugendlichen unter Kontrolle zu bringen.

16.05.2015

Immer mehr Autofahrer melden sich bei der Polizei und berichten von zerkratzen Autos. Die Zahl der Fälle, in denen ein unbekannter Täter Autos beschädigt hat, ist inzwischen auf 60 gestiegen!

16.05.2015

Wolfsburg. In drei Fällen waren Autoaufbrecher im Wolfsburger Stadtgebiet unterwegs und haben einen Gesamtschaden von mindestens 2000 Euro angerichtet.

15.05.2015
Anzeige