Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Borsigstraße: Heizdecke setzt Matratze in Brand

Wolfsburg Borsigstraße: Heizdecke setzt Matratze in Brand

Feuer-Alarm in der Borsigstraße! In der Obdachlosenunterkunft löschte die Feuerwehr gestern Abend eine Matratze. Diese war wegen einer eingeschalteten Heizdecke in Brand geraten.

Voriger Artikel
Anwohner in Angst: „Reislinger Straße droht Kollaps!“
Nächster Artikel
Schlosswiesen: Kein Planungsstopp

Einsatz in der Borsigstraße: Die Feuerwehr löschte eine Matratze.

Quelle: Gero Gerewitz

Dass nicht mehr passiert ist, ist dem Hausmeister zu verdanken: Er hatte den Qualm aus der Wohnung bemerkt und um 21 Uhr die Berufsfeuerwehr gerufen. Ein Löschzug rückte an und hatte Decke und Matratze schnell gelöscht.

Kurios: „Der Bewohner war nicht zu Hause, er war seit mehr als zwei Tagen im Krankenhaus“, so Einsatzleiter Martin Greiff.

Ob die elektrisch betriebene Heizdecke, die den Brand verursacht hat, seit Tagen lief oder ob jemand anderes in der Wohnung war, ist noch unklar. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Für die Feuerwehr blieb nach dem Löscheinsatz nicht viel zu tun. Einsatzleiter Greiff: „Wir haben die Matratze nach draußen geschafft und ordentlich gelüftet.“

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg