Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Boot bei Unfall zerstört: DLRG braucht Ersatz
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Boot bei Unfall zerstört: DLRG braucht Ersatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 01.11.2015
DLRG im Einsatz: Die Saison am Allersee ist beendet. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Es passierte an einem Dienstag Ende August. Bei einer Ausbildungsfahrt überschlug sich das Mehrzweckboot der DLRG. Dank angelegter Rettungswesten erlitt die dreiköpfige Besatzung nur leichte Verletzungen, nach einem kurzen Aufenthalt in der Klinik konnten alle drei Personen wieder nach Hause. Das Boot hatte allerdings Totalschaden erlitten.

Ein neues Mehrzweckboot kostet rund 50.000 Euro. Dieses Geld ist noch nicht zusammen. Damit die Rettungsschwimmer im nächsten Jahr wieder einsatzfähig sind, benötigt die DLRG Wolfsburg zur Finanzierung des Bootes derzeit noch über 20.000 Euro. „Wir hoffen, dass wir das fehlende Geld durch unseren breit aufgestellten Spenden-Pool zusammenbekommen“, so DLRG-Vorstandsmitglied Werner Jacobs.

Ansonsten verlief die Saison am Allersee eher unspektakulär. Die 67 Rettungsschwimmer waren an 55 Tagen insgesamt 3.570 Stunden im Dienst, leisteten 17 Mal Erste Hilfe und halfen fünf Booten aus schwierigen Situationen. Die beiden DLRG Ortsgruppen Wolfsburg und Vorsfelde teilten sich die Einsatzzeit; 41 Rettungsschimmer waren aus Wolfsburg (2.183 Stunden), 26 kamen aus Vorsfelde (1.387 Stunden).

Zuletzt war die DLRG auch bei der Unterbringung von Flüchtlingen im Einsatz; zum einen beim Aufbau eines Flüchtlingszeltlagers in Celle-Scheuen, zum anderen beim Aufbau von Flüchtlingsunterkünften in Wolfsburg.

In der Stadt der Wölfe hat eine Giraffe naturgemäß einen schweren Stand. Was ist der Giraffen-Skulptur neben dem Planetarium nicht schon alles widerfahren? Es gab Geschenke und Graffiti, Müll und Malerei. Seit genau sechs Jahren steht die weiße Skulptur an der Braunschweiger Straße. Zeit für einen Rückblick.

01.11.2015

Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt: Shoppen ist angesagt. Viele Läden öffnen von 13 bis 18 Uhr, auch City-Galerie und Designer Outlets (DOW) machen mit. Dabei gibt es wieder einen besonderen Service...

30.10.2015

Bushido machte am Donnerstag Wolfsburg unsicher. Mit seiner Tour „CARLO COKXXX NUTTEN 3“ machte er Halt im CongressPark - und ließ sich von rund 1000 Fans jeden Alters feiern. Obwohl der umstrittene Rapper für Negativ-Schlagzeilen bekannt ist, blieb in Wolfsburg alles ruhig.

30.10.2015
Anzeige