Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Boom bei Modernisierungen: VWI investiert 25 Millionen

Wolfsburg Boom bei Modernisierungen: VWI investiert 25 Millionen

Modernisierungs-Boom im Wohnungsbau. Rund 25 Millionen Euro will Volkswagen Immobilien 2014 in Sanierungsmaßnahmen stecken, 2013 waren es sogar 26 Millionen Euro.

Voriger Artikel
Sohn der Tennis-Legende kommt: Noah Becker legt im Rizz Club auf!
Nächster Artikel
130 Gruppen: Landestrachtenfest steigt in Fallersleben!

Spatenstich in der Drömlingstraße: Hier baut VW Immobilien 73 neue Wohnungen.

Quelle: Britta Schulze

Und: Erstmals seit 30 Jahren investiert VWI auch wieder in Neubauten.

„Die umfassenden Modernisierungsmaßnahmen kommen unserem Wohnungsbestand zugute, der praktisch vollvermietet ist“, sagt VWI-Geschäftsführer Roland Stöckigt.

Nachhaltige Instandsetzungen und umfassende Modernisierungen erfolgten 2013 in über 250 Wohnungen, zudem wurden im Rahmen des CO2-Sonderprogramms in 20 Häusern (134 Wohnungen) Fassaden und Dächer wärmegedämmt; teils wurden in diesem Zuge neue Vorstellbalkone errichtet. In der Gestaltung von Außenanlagen wurden Plätze, Grünstreifen und Fahrradständer geschaffen; im Hellwinkel entstand der bis jetzt größte VWI-Kinderspielplatz.

Nach drei Jahrzehnten baut VWI auch wieder neue Mietwohnungen. Im Juni erfolgte der Spatenstich für 73 Wohnungen in der Drömlingstraße, am Glockenberg in Fallersleben entstehen 24 Einheiten, in der Königswiese läuft der zweite Bauabschnitt für Umbauten auf Neubau-Niveau (38 Wohnungen). „2014 werden wir in der Nordstadt, in Fallersleben und am Köhlerberg neue Wohnungen realisieren“, kündigt Stöckigt an - barrierearm in Größen von 40 bis 120 Quadratmetern. Weitere Projekte seien in Absprache mit der Stadt in der Entwicklung, unter anderem im Neubaugebiet Steimker Berg Ost.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang