Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Böcklinstraße: Spielplatz gesperrt

Wolfsburg Böcklinstraße: Spielplatz gesperrt

Erst dauerte es monatelang, bis die neuen Spielgeräte für den Spielplatz an der Böcklinstraße aufgestellt wurden - jetzt sind die Spielgeräte da, aber nur die Schaukel ist freigegeben.

Voriger Artikel
Ärger wegen Laubentsorgung
Nächster Artikel
VW-Parkplatz: Diebe stehlen Autositze

Nordstadt: Die Kletterstation am Spielplatz Böcklinstraße ist gesperrt, sie fiel beim TÜV-Test durch.

Quelle: Photowerk (bs)

Für 43.000 Euro hat die Stadt den Spielplatz modernisiert - mit einer neuen Schaukel und einer bunten Kletterstation. Doch nach wochenlangem Aufbau ist nun nur die Schaukel freigegeben. „Nachdem es am Mühlenteich monatelang gar keine Spielgeräte gab, haben sich die Kinder schon sehr darauf gefreut - nun tut sich aber nichts, das Klettergerüst ist eingezäunt“, beschwerte sich ein Vater bei der WAZ. Noch schlimmer: Der Zaun sei so beschädigt, dass die herausragenden Metallstreben eine Verletzungsgefahr darstellten. Die Stadt erklärt, dass die Kletterstation noch nicht vom TÜV freigegeben wurde. „Die Geräte werden nun nachgebessert, damit die Freigabe durch den TÜV so schnell wie möglich erfolgen kann“, teilt Stadtsprecherin Raphaela Hensch mit. Gefährliche Metalldrähte habe der Geschäftsbereich Grün schon entfernt.

Nicht nur die Kinder, sondern auch der Ortsrat um Ortsbürgermeisterin Immacolata Glosemeyer (SPD) hofft, dass die Spielgeräte bald freigegeben werden, damit dem Spielplatz im Herbst noch genutzt werden kann.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel