Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bluttat: Mordkommission sucht Zeugen

Wolfsburg Bluttat: Mordkommission sucht Zeugen

Nach der Gewalttat an der 24 Jahre alten Wolfsburgerin am Montagvormittag im Stadtteil Westhagen sucht die Mordkommission weitere Zeugen. Eine Anwohnerin hatte eine Nacht zuvor eine Person beobachtet, die sich am tatbetroffenen Hauseingang aufhielt. Die Polizei hofft, dass weitere Zeugen Beobachtungen gemacht haben könnten.

Voriger Artikel
Baustelle: Helfen Gespräche am Reislinger Markt?
Nächster Artikel
Promotion School: Wolfsburger ausgezeichnet

Die Polizei sucht Zeugen, die eine Nacht vor der Tat Beobachtungen gemacht haben könnten.

Quelle: Kevin Nobs

Diie Ermittler haben ganz besonders die Nacht vor der Tat im Focus: Eine Anwohnerin war aufgrund lauter Stimmen zwischen 02.00 Uhr und 04.00 Uhr in der Nacht zum Montag aufgewacht. Danach habe sich das Stimmengewirr wie ein Streit angehört. Die Zeugin konnte jedoch lediglich eine Person beobachten, die sich direkt im Bereich des tatbetroffenen Hauseingangs in der Rostocker Straße aufhielt.

Schreckliche Bluttat in Westhagen: Eine 24-Jährige wurde in ihrer Wohnung getötet.

Zur Bildergalerie

Es habe sich um einen jüngeren Mann mit schlaksiger Figur gehandelt, so die Anwohnerin gegenüber der Polizei. Daher hoffen die Ermittler, dass es weitere Zeugen gibt, die dieses Geschehen ebenfalls gesehen haben.

Hinweise bitte an die Polizei Wolfsburg  unter der Rufnummer 05361-46460 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg-Westhagen
Großeinsatz: Bereitschaftspolizisten und Spürhunde suchten nach dem Mord in der Rostocker Straße nach der Tatwaffe - ohne Ergebnis.

Westhagen. Nach dem Mord in der Rostocker Straße konzentrieren sich die Ermittlungen zurzeit in erster Linie auf die Suche nach der Tatwaffe. Gestern durchkämmte ein Zug der Bereitschaftspolizei die Gegend um den Tatort, auch Spürhunde waren im Einsatz. Gefunden wurde allerdings nichts.

mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang