Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Blut eines Angeklagten war an der Axt

Wolfsburg Blut eines Angeklagten war an der Axt

Fortsetzung im Prozess um die tödliche Schüsse im Asylbewerberheim Fallersleben. Gestern ging es im Landgericht um Schmauchspuren, Promille und Drogen.

Voriger Artikel
Reislingen-Südwest: Feuer am Vordach
Nächster Artikel
Willy Drückler: 66 Kurzgeschichten aus der eigenen Jugend

Tödliche Schüsse im Asylbewerberheim: Die Verteidiger Gabriele Rieke und Andreas Zott mit einem der beiden Angeklagten im Landgericht.

Quelle: Andrea Müller-Kudelka

Angeklagt sind zwei Brüder (26 und 35 Jahre), der Jüngere soll laut Anklage den Asylbewerber Stanley U. in der Unterkunft nach einem Streit um Drogen erschossen haben. Auf den ersten Blick erstaunlich: Ein Chemiker sagte aus, dass beim älteren Angeklagten erheblich mehr Schmauchspuren gefunden worden seien. Dies aber sei normal, so der Experte, weil der Mann neben seinem Bruder gestanden habe; der Schütze selbst bekomme die wenigsten Schmauchspuren ab, weil die Rückstände des Mündungsfeuers nach vorne und nicht nach hinten gingen.

Verlesen wurden mehrere Gutachten. Demzufolge wurde Blut des älteren Angeklagten an einer Axt gefunden - mit dieser soll Stanley U. auf die Brüder losgegangen sein, der mutmaßliche Schütze beruft sich daher auf Notwehr. Zum Tatzeitpunkt hatte der 35-Jährige 2,1 Promille im Blut, sein Bruder rund 0,5 Promille, das Opfer war alkohol- und drogenfrei. Dabei sind Drogen im Heim offenbar an der Tagesordnung. Verteidiger Andreas Zott fragte einen Asylbewerber, ob man eigentlich jeden Bewohner im Heim nach Drogen fragen könne. Antwort: „Ja.“

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr