Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Blackout in der Wolfsburger City: Stadt schaltete die Ampeln ab
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Blackout in der Wolfsburger City: Stadt schaltete die Ampeln ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:34 27.05.2010
Innenstadt: Gestern Mittag gingen für kurze Zeit die Ampeln aus – viele Autofahrer riefen irritiert bei der Polizei an. Quelle: Hensel
Anzeige

Auch Hauptverkehrsadern wie der Berliner Ring waren betroffen. Verunsicherte Verkehrsteilnehmer meldeten sich bei der Polizei: „Wir hatten diverse Anrufe von Autofahrern“, sagt Sprecher Sven-Marco Claus.

Die Stadt hatte das Abschalten der Anlagen vorher nicht angekündigt. Der geplante Blackout sei notwendig gewesen, so Stadtsprecher Ralf Schmidt, „um nach Wartungsarbeiten und dem Aufspielen neuer Programme den Rechner wieder hochfahren zu können“.

bm

Wolfsburgs seltsamster Dieb hat zugeschlagen: Ein unbekannter Mann entriss jetzt einer 74-Jährigen den Regenschirm – zuvor wollte er ihn ihr für ein Euro abkaufen.

27.05.2010

Schon wieder ist der Hochseilgarten „Monkeyman“ im Allerpark Schauplatz einer Straftat geworden: Einbrecher sind in der Nacht zu gestern durch ein Fenster ins Büro eingestiegen und haben wertvolle Elektrogeräte gestohlen. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 1000 Euro.

27.05.2010

Die Autostadt ist um ein denkwürdiges Ereignis reicher. Weltstar Sting gab gestern Abend ein grandioses Konzert. 1000 Gäste im ausverkauften Kraftwerk waren restlos begeistert vom Auftritt des britischen Rock-Sängers, der gemeinsam mit dem Bundesjugendorchester seine großen Hits im Klassik-Sound spielte. Heute (20 Uhr/ ausverkauft) steht Sting erneut im Kraftwerk auf der Bühne.

27.05.2010
Anzeige