Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Bildungsprojekt fördert Schüler aus der Region
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Bildungsprojekt fördert Schüler aus der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 17.05.2018
Angebot für weiterbildende Schulen: Junge Leute von 15 bis 25 Jahren sollen mitmachen können. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Stadtmitte

Das Abenteuerhaus und der Verein World Youth Expedition möchten Schüler zu Eigenverantwortung, Mut und Kreativität bewegen. Mit dem Bildungsprojekt „Entdecke deine Möglichkeiten“ wird eine Workshopreihe geboten, um die Persönlichkeits- und Potenzialentwicklung der jungen Menschen zu entfalten.

Mit Unterstützung der Sozial- und Kulturstiftung der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg will der Verein Jugendlichen im Alter von 15 bis 25 Jahren Impulse geben, sich für die Welt zu interessieren. Ein Beispiel aus Salzgitter: In einem Gymnasium hinterfragte ein Schüler, warum auf den Bergen der Welt nur Kreuze stehen. In einem Workshop entwickelten die Schüler einen Schriftzug, der den Halbmond des Islams, das Peace-Zeichen und weitere Symbole des Glaubens vereint. Auf dem Wurmberg und auf dem Brocken haben sie dieses Symbol schon aufgestellt.

Unternehmer Joachim Franz ruft nun die Schüler an Wolfsburgs und Gifhorns weiterbildenden Schulen dazu auf, mutig, originell und eigenverantwortlich zu handeln. In den Herbstferien gibt es einen Workshop, der Kreativität, Persönlichkeit und Wissen fördern wird. Konzept, Projektplan und Umsetzung einer Idee werden unter anderem in dem Workshop behandelt. „Anschließend wird es eine Präsentation vor einer Jury geben, die den Blick auf ein stimmiges Konzept richtet“, erklärte Franz. Die Projektarbeit wird weiterhin durch die Stiftung der Sparkasse begleitet, die die Schulen bereits angesprochen hat.

Jürgen Kröger von der Stiftung der Sparkasse ist begeistert. „Joachim Franz und ich hatten sofort eine Wellenlänge, wir freuen uns auf tolle Ideen der jungen Leute!“

Von Karin Fuchs

Günther Graf von der Schulenburg ist Klassik-Liebhaber durch und durch. Seit 2003 richtet er sehr erfolgreich das Klassik-Festival „Soli Deo Gloria“ aus, das am Samstag, 2. Juni, mit einem Streichquartett-Konzert im Schafstall Bisdorf beginnt.

17.05.2018

Die Wolfsburger Anhänger haben nach dem 4:1-Sieg gegen Köln neuen Mut für die beiden Spiele gegen Holstein Kiel geschöpft. Die WAZ sprach vor dem Relegationsspiel am Donnerstag in der VW-Arena (20.30 Uhr) mit Fanclubs – sie stärken dem VfL den Rücken.

17.05.2018

Der Bericht eines psychiatrischen Gutachters lieferte auch Einblicke in den bisherigen Lebensweg des Angeklagten. Immer wieder hat Alkohol in der Vergangenheit eine Rolle gespielt.

19.05.2018
Anzeige