Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Bildungshaus: Jury wählt drei Entwürfe
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Bildungshaus: Jury wählt drei Entwürfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 28.04.2014
Wolfsburg bekommt ein neues Bildungshaus: Die Jury hat sich jetzt für drei Entwürfe entschieden.
Anzeige

Das Bildungshaus im Uhlandweg soll Stadtbibliothek, Medienzentrum und die Oberstufe der Neuen Schule beheimaten. Es werde „den südlichen Stadteingang für die nächsten Jahrzehnte prägen“, sagte Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Vor dem Hintergrund dieser wichtigen Entscheidung habe sich die Jury entschieden, zunächst keinen einzelnen Sieger zu küren, sondern noch einmal mit drei Entwürfen weiter zu arbeiten. Diese stammen von: Schaltraum Architektur mit Hinnenthal Schaar LandschaftsArchitekten (Hamburg/München), prosa architekten mit Rehwaldt Landschaftsarchitekten (Darmstadt/Dresden) und Esa Ruskeepää Architects mit Fugmann Janotta Landscape Architecture (Helsinki/Berlin).

Die Entwürfe fallen sehr unterschiedlich aus. Es gibt einen Gebäudekomplex mit sehr unterschiedlichen Gebäudeteilen (3), einen Komplex mit vier ähnlichen Gebäuden (1) im Karree sowie einen einzelnen großen Block (2).

Die öffentliche Preisverleihung (jedes der drei Büros erhält 43.000 Euro) findet am Mittwoch, 7. Mai, um 18 Uhr in der Bürgerhalle (Rathaus A) statt. Derweil sollen die drei Preisträger ihre Entwürfe konkretisieren. Erst danach wird der Sieger gekürt.

Anzeige