Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Bewohnerin überrascht Einbrecher

Wolfsburg Bewohnerin überrascht Einbrecher

Ein unbekannter Täter ist am Montagmorgen im Wolfsburger Stadtteil Hageberg in eine Wohnung eingestiegen. Bei seinem Einbruch wurde der Mann von einer 26-jährigen Hausbewohnerin auf frischer Tat überrascht und flüchtete. Der Täter erbeutete einen Laptop und etwas Bargeld. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Voriger Artikel
Spielhallen-Bande: Täter wandern in den Knast
Nächster Artikel
Premiere für das Street Food Festival

Auge in Auge mit dem Einbrecher: Eine 26-jährige Hausbewohnerin überraschte in ihrer Wohnung einen Einbrecher.

Quelle: Archiv

Der Schreck fuhr einer 26 Jahre alten Frau in die Glieder, als sie am Montagmorgen nach dem Aufstehen gegen 06.00 Uhr das Wohnzimmer betrat. Eine unbekannte Person stand im Raum und flüchtete bei ihrem Erscheinen durch die Terrassentür nach draußen und lief in unbekannte Richtung davon.

Die junge Frau weckte ihre Mitbewohner (32/31), die sofort die Polizei alarmierten. Die Beamten stellten fest, dass sich eine unbekannte Person über die Terrassentür Zutritt zur Wohnung in der Aachener Straße verschafft hatte. Hier wurden im Bereich des Wohnzimmers sämtliche Schränke und Schubladen geöffnet und durchsucht. Ein auf dem Esstisch liegender Laptop sowie etwas Bargeld hatte der Täter entwendet und auf der Flucht mitgenommen.

Eine Täterbeschreibung liegt der Polizei nicht vor. Auch die mögliche Fluchtrichtung konnte von den Opfern nicht beobachtet werden.

Die Polizei hofft darauf, dass andere Mieter, Anwohner, Passanten oder Autofahrer den Täter auf der Flucht gesehen haben und bittet um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/46464-0 .

ots 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr