Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Bewegender Auftakt der Reihe ProChrist
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Bewegender Auftakt der Reihe ProChrist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 15.11.2016
„ProChrist“: Die Auftaktveranstaltung im CongressPark war gut besucht. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Wolfsburg

Beim Auftakt war der Spiegelsaal fast bis auf den letzten Platz besetzt. Mitorganisator Stefan Dupont: „Es werden rund 500 Besucher sein - darunter viele junge Menschen. Wir sind sehr zufrieden.“

An diesem Abend ging es um „Dankbarkeit mit Haut und Haaren“. Der Redner und Buchautor Markus Wäsch bedankte sich in seiner Predigt dafür, „dass es diesen Gott gibt, der die Welt geschaffen hat.“ „Wir möchten mit Prochrist Gedanken und Anstöße für Menschen geben“, so Wäsch weiter. Ein „Hinhörer“ war die Pro-Christ-Band um Andreas Neve, die mit ihren aufrüttelnden Liedern für den musikalischen Rahmen. Durch den Abend führten Edith Becker und Stefan Josi, die in einem „Wohnzimmer“ Fragen aus dem Leben an Prediger Wäsch stellten.

„Der Abend war sehr gut. Ich freue mich, dass Christen aus verschiedenen Gemeinden dabei sind“, sagte Prochrist-“Urgestein“ Daniel Janzen. Andreas Skatschkov fand die Veranstaltung „toll“: „Es ist schön, dass sich so viele Menschen Gedanken machen, dass Gott sie liebt.“

2 Weitere Veranstaltungen der Themenreihe (jeweils 19.30 Uhr im CongressPark): „Investition! Aufs falsche Pferd gesetzt?“ (Mittwoch); „Ausreden! Zu sehr beschäftigt“ (Donnerstag); „Freiheit! Selbst ist der Mensch?“ (Freitag), „Tradition! Aus Gewohnheit gut?“ (Samstag); „Jenseits! Ewig währt am längsten?“ (Sonntag).

wi

Dem bisherigen Erkenntnissen der Mordkommission Bahnhof nach handelt es sich bei dem am Freitagnachmittag im Wolfsburger Ortsteil Vorsfelde getöteten Opfer vermutlich um eine 33 Jahre alte Prostituierte, die aus der Dominikanischen Republik stammt.

15.11.2016
Stadt Wolfsburg Verkehrsunfall bei Neuhaus - Golf-Fahrer prallt gegen Baum

Glück im Unglück hatte am späten Montagnachmittag ein 22 Jahre alter VW Golf-Fahrer aus Wolfsburg bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 653 bei Neuhaus. Der 22-Jährige wurde nur leicht  verletzt, als er auf der Fahrt von Danndorf nach Neuhaus von der Fahrbahn abkam und gegen einen Straßenbaum prallte.

15.11.2016
Stadt Wolfsburg Versuchter Totschlag: Prozess am Landgericht gestartet - Wolfsburger hatte Freundin mit Messer schwer verletzt

Auftakt im Prozess wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht. Seit Dienstag muss sich ein 51-jähriger Wolfsburger verantworten, der im Juni in der Schillerstraße mit einem Messer seine Lebensgefährtin (52) schwer verletzt hatte.

16.11.2016
Anzeige