Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bewaffnet und gefährlich: Polizei fahndete nach flüchtigem Straftäter

Wolfsburg Bewaffnet und gefährlich: Polizei fahndete nach flüchtigem Straftäter

Fahndung in der VW-Stadt: Die Gifhorner Polizei ließ gestern stundenlang in Wolfsburg nach einem möglicherweise gefährlichen Straftäter aus Ehra suchen. Der 45-Jährige war aus der Klinik in Königslutter abgehauen und mit einem Taxi nach Wolfsburg gefahren. Am Abend wurde die Fahndung beendet - der Flüchtige war offenbar nach Braunschweig weiter gereist.

Voriger Artikel
B 188: Vierspuriger Ausbau startet am 5. Mai
Nächster Artikel
Gefahr auf dem Rad- und Fußweg: Hügel werden immer höher

Großfahndung: Nachdem sich ein Straftäter aus dem Psychiatriezentrum in Königslutter (oben) abgesetzt hatte, überwachte die Polizei die Straßen der Wolfsburger Innenstadt.

Quelle: Photowerk (bs)

Der 45-Jährige aus Ehra werde gesucht, weil er in letzter Zeit immer wieder Bedrohungen gegen Dritte ausgestoßen hatte, erklärte Gifhorns Polizeisprecher Lothar Michels. „Der Mann gilt als gefährlich“, sagte er - der Gesuchte habe in der Vergangenheit auch schon einmal eine Schusswaffe mitgeführt.

Weil die Spur nach Wolfsburg führte, wurde auch hier nach dem 45-Jährigen gefahndet. Streifenwagen standen an Kreuzungen, sogar berittene Polizisten waren im Einsatz; Busfahrer wurden gebeten, die Augen offen zu halten. Gegen 18.30 Uhr wurde die Suche eingestellt - es gebe „gesicherte Erkenntnisse“, dass sich der Mann inzwischen in Braunschweig aufhalte.

Am Freitag hatte die Gifhorner Polizei den Mann nach einer Bedrohung in Gewahrsam genommen, eine Ärztin ordnete die Unterbringung in der Psychiatrie an, wo er sich gestern Mittag absetzte.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände