Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Beute sofort in Schnaps umgesetzt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Beute sofort in Schnaps umgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 23.07.2010
Tatort Tankstelle: Ein Fall landete vor Gericht. Quelle: Archiv
Anzeige

Es fehlte nicht viel, dass die Verhandlung geplatzt wäre – auch auf der Anklagebank zeichnete sich der Mann durch eine mächtige Fahne aus. Vorsorglich fragte der Richter, ob er einen Arzt wolle. „Mir gehtsch prima“, versicherte der Angeklagte. Ansonsten ließ er seine Verteidigerin sprechen, was allen Anwesenden recht war.
Laut Anklage soll der Mann am 17. April an einer Tankstelle in der Grauhorststraße den Münzsauger aufgebrochen und zehn Euro gestohlen haben. Doch der Aufbruch war nicht nachzuweisen – Zeugen gab es keine, laut Angeklagtem war der Geldbehälter „schon offen“.
Den Diebstahl selbst beichtete er bereits Minuten später in der Pizzeria und auch bei der Polizei. Der Richter legte dem Mann dringend eine Alkoholtherapie nahe, was dieser dankend ablehnte: „Das bringt nichts, ich mache so weiter.“
Allerdings nicht in der nächsten Zeit. Der Mann bekam drei Monate auf Bewährung, muss 400 Arbeitsstunden leisten – „und die Therapieauflage behalte ich mir vor“, so der Richter.

fra

Das ist rekordverdächtig: Mit 98 Jahren ist Marie Luise Kahmann Wolfsburgs wohl älteste Künstlerin! Jetzt hat sie ihre zweite Ausstellung – 90 Jahre, nachdem sie 1920 als Kind an einer Ausstellung beteiligt war, folgt jetzt das große Comeback.

22.07.2010

Vier Metallkreuze erinnern jetzt an den schrecklichen Unfall auf der Röntgenstraße, bei dem vier junge Leute im September 2009 starben: Angehörige stellten die Kreuze in einem umfassten Kiesbett an der Stelle auf, an der der Golf gegen einen Baum geprallt war.

22.07.2010
Stadt Wolfsburg Mega-Hitze: Klimaanlagen in Autos machen schlapp - Autowerkstätten melden Rekordzahlen bei Reparatur-Aufträgen

Nicht nur die Klimaanlagen im ICE machen bei der tropischen Hitze schlapp. Auch in Autos geben sie oft den Geist auf.

22.07.2010
Anzeige