Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Betrunkener Randalierer schlägt Scheibe von Bank ein
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Betrunkener Randalierer schlägt Scheibe von Bank ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 18.12.2016
Die Polizei konnte den Randalierer unmittelbar nach der Tat festnehmen. Quelle: dpa
Wolfsburg

Zwei Zeugen hatten beobachtet, wie der 33-Jährige die Bank unter wüsten Beschimpfungen verlassen hatte und dabei die Scheibe zerschlug.

Die herbeigerufenen Polizeibeamten konnten ihn noch in Tatortnähe stellen. Er hatte neben dem Tatwerkzeug noch ein Messer dabei, das man in der Öffentlichkeit nicht führen darf sowie illegale Substanzen, die unter das Betäubungsmittelgesetzes fallen.

Die Beamten fertigten zwei Strafanzeigen und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Eine Erklärung für sein Verhalten gab der stark alkoholisierte Wolfsburger nicht.

ots

Stadt Wolfsburg Brandserie in Wolfsburg geht weiter - Feuerteufel schlägt erneut zu

Der Wolfsburger Feuerteufel hat schon wieder zugeschlagen: In der Nacht zu Sonntag brannten im Stadtgebiet gleich vier Autos und fünf Container. Trotz intensiver Fahnung, so die Polizei, sei es nicht gelungen, den Täter zu fassen.

18.12.2016

Das Klinikum rechnet zwischen Weihnachten und Neujahr mit einem erhöhten Patientenaufkommen in der Notaufnahme. „Viele niedergelassene Arztpraxen schließen während dieser Zeit. Daher haben wir teilweise mehr als 130 Patienten pro Tag“, so Dr. Bernadett Erdmann, Ärztliche Leiterin der Zentralen Notfallaufnahme.

16.12.2016

Innerhalb weniger Tage waren in der Region zwei Prostituierte ermordet worden, erst eine Frau (40) in Peine, dann eine 33-Jährige in Vorsfelde. Am Freitag teilte die Hildesheimer Staatsanwaltschaft mit, dass im ersten Fall ein 45-Jähriger als dringend tatverdächtig festgenommen wurde.

16.12.2016