Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener
 Radfahrer: 1,88 Promille

Wolfsburg Betrunkener
 Radfahrer: 1,88 Promille

In der Nacht zu Sonntag fischte die Wolfsburger Polizei zwei Betrunkene aus dem Verkehr.

Voriger Artikel
Autostadt: Fontänen kühlen die Besucher ab
Nächster Artikel
Extrem-Botaniker entdeckt am Kanal seltene Pflanzen
Quelle: Archiv (Symbolfoto)

Am Samstagabend gegen 22.40 fiel einer Streife ein 39-Jähriger auf, der mit seinem Fahrrad auf der Rothenfelder Straße unterwegs war. Der Mann stürzte und rappelte sich wieder auf. Doch die Polizisten hinderten ihn an daran weiterzufahren,. Ihnen war nämlich gleich eine Fahne auf gefallen – und sie ließen ihn pusten. Der Alcotest ergab einen Wert von 1,88 Promille.

Um 0.50 Uhr stoppte die Polizei einen 59-jährigen Autofahrer, der auf der Grauhorststraße unterwegs war. Auch er hatte zu tief ins Glas geschaut: Die Atemalkoholkonzentration lag bei 1,53 Promille. Der Mann musste seinen Wagen stehen lassen und seinen Führerschein abgeben.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr