Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Betrunken über die A39 in die Arme der Polizei
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Betrunken über die A39 in die Arme der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 02.02.2015
Anzeige

Am Freitagabend gegen 18.40 Uhr schlug die Polizei auf der Rabenbergstraße zu.

Der 51 Jahre alten Wolfsburger, den die Beamten festsetzten, war zuvor mit einem weißen Lieferwagen auf der Strecke von der B248 über die Autobahnbrücke Richtung Heinenkamp unterwegs gewesen. Hier fuhr er auf die A39, von welcher er auf die Braunschweiger Straße stadteinwärts abbog. In der gesamten Zeit kam es nach Zeugenaussagen zu gefährlichen Situationen. Der Fahrer fuhr zeitweise Schlangenlinien und nutzte auf der Autobahn die gesamte Fahrbahnbreite.

Die Beamten stellten 0,94 Promille beim 51-jährigen Fahrer fest.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Wolfsburg unter Telefon 05361/46460. 

ots

Wolfsburg. Einen 54 Jahre alten Dieb erwischte die 56-jährige Besitzerin einer Handtasche, als der Täter diese gerade durchsuchte. Eine Flucht scheiterte, die Polizei verhaftete ihn.

02.02.2015

Diesen Dieben ist offenbar nichts heilig: Unbekannte haben am Wochenende von der St.-Bernward-Kirche in der Schulenburgallee fast die kompletten Kupfer-Fallrohre abmontiert und gestohlen. Die Polizei schätzt den Schaden auf 3000 Euro.

02.02.2015

Wolfsburg Helau: Mehr als 1000 kleine Polizisten, Feen und Schlümpfe feierten gestern im Congresspark Kinderfasching. Veranstaltet hatte die bunte Sause traditionsgemäß der TV Jahn.

04.02.2015
Anzeige