Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Betrunken mit Vaters Auto gegen Laterne

Unfall in Wolfsburg gebaut Betrunken mit Vaters Auto gegen Laterne

Führerschein weg, Auto demoliert: Ein 25-Jähriger hat in der Nacht zu Sonntag auf der Schlosskreuzung betrunken einen Unfall gebaut. Das Auto gehört ihm noch nicht einmal...

Schlosskreuzung 52.437059 10.799684
Google Map of 52.437059,10.799684
Schlosskreuzung Mehr Infos
Nächster Artikel
Spaß mit Sascha Korf im Hallenbad

Ein betrunkener Autofahrer prallte mit seinem Fahrzeug gegen eine Straßelaterne.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Der Wolfsburger war gegen 1.28 Uhr mit dem Alfa Romeo seines Vaters auf der Berliner Brücke in Richtung Schlosskreuzung unterwegs. Weil er offenbar zu schnell fuhr, kam er beim Versuch, nach rechts auf die B 188 abzubiegen, von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Straßenlaterne.

Die Polizei stellte bei dem 25-Jährigen Alkoholgeruch fest, er musste auf die Wache zur Blutabnahme. Seinen Führerschein kassierten die Beamten ein. Das Auto seines Vaters war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg