Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Betrunken gestoppt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Betrunken gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 15.07.2010
Kontrolle: Roller gestoppt.

Fall 1: Eine Polizeistreife bemerkte am Dienstag gegen 17.30 Uhr an der Kleiststraße einen 26 Jahre alten Mann, der mit einem Bekannten als Sozius aus der Fußgängerzone auf die Straße fuhr. Bei der Kontrolle ergab ein Alkoholtest den Wert von 1,52 Promille. Der Wolfsburger räumte ohne Umschweife ein, keine Fahrerlaubnis zu besitzen.

Fall 2: Keinen Führerschein besaß ein 25 Jahre alter Mann aus Tiddische, der am Dienstag mit seinem Mofa (Malaguti) auf der Bundesstraße 188 bei Vorsfelde in Richtung Wolfsburg unterwegs war. Als der Mann eine Polizeistreife bemerkte, bremste er sein Fahrzeug auf etwa 25 km/h ab. Bei der Kontrolle konnte er keine Fahrerlaubnis vorzeigen. Außerdem räumte er ein, dass sein Roller schneller als die erlaubten 25 km/h fährt.

Zum Sommerfest im Allerpark erwarten NDR 2, Wolfsburg AG sowie die weiteren Veranstalter am Sonnabend, 17. Juli, ab 14 Uhr zigtausende Besucher aus der gesamten Region. Daher gibt es wichtige Hinweise für den Bereich Verkehr und Parken.

14.07.2010

Die ausgebüxten Schafe, die von der Polizei im Hellwinkel gefangen wurden, sind noch immer nicht zu Hause. Alle Bemühungen der Stadtverwaltung, den Eigentümer der beiden Fundtiere zu ermitteln, schlugen bisher fehl. „Bis auf weiteres versorgt die Stadt die Schafe“, sagt Ordnungsamtsleiter Friedhelm Peter.

14.07.2010

Sechs betrunkene Jugendliche im Alter zwischen 14 und 15 Jahren hat die Polizei am Dienstagabend an den Detmeroder Teichen aufgegriffen und in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Am stärksten alkoholisiert war ein 14-Jähriger mit 1,02 Promille.

14.07.2010