Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Besucher sauer: „Das Wasser im Badeland ist zu kalt“

Wolfsburg Besucher sauer: „Das Wasser im Badeland ist zu kalt“

Wieder Ärger um die Wassertemperatur im Badeland. Letztes Jahr beschwerten sich insbesondere Senioren darüber, dass es im Mediterranbecken zu kalt sei. Nun moniert Dauerschwimmer Rolf Hakel die Temperatur im Wettkampfbecken, die mit 24 Grad regelmäßig deutlich unter den angegebenen 28 Grad liege. Aber wie vor einem Jahr sagt die Stadt: Kann gar nicht sein, alles sei in bester Ordnung.

Voriger Artikel
Ehrenamtliche: Stadt verleiht Lebensretter-Karten
Nächster Artikel
Denkmalschutz in den Höfen: Hecke statt Holzzaun als Lösung

Daumen nach unten: Rolf Hakel ärgert sich, dass das Wasser im Badeland deutlich kälter als angegeben ist - die Stadt bestreitet das allerdings.

Quelle: Sebastian Bisch

Wolfsburg. Dreimal die Woche zieht Ralf Hakel seine Bahnen im Sportbecken - und fröstelt. „Manche Besucher halten schon nur noch den Zeh ins kalte Wasser“, hat der 55-Jährige beobachtet. 28 Grad soll die Temperatur laut einem Schild betragen, Hakel brachte das Thermometer aus seinem Aquarium mit und maß nach - an mehreren Tagen im März zu verschiedenen Uhrzeiten. „Das Ergebnis war immer gleich, immer 24 Grad“, sagt er.

Kann gar nicht sein, sagt die Stadt. „Die Temperatur dort liegt immer zwischen 26,5 und 28 Grad“, so Stadt-Sprecherin Elke Wichmann. „Eine Absenkung auf 24 Grad hat es definitiv nicht gegeben“ - auch nicht aus Spar-Gründen. Sportschwimmer würden es eher kühl mögen, Freizeitschwimmer eher warm, darum peile man im Schnitt 27 Grad an. „Geringe Schwankungen“ seien bei 3250 Quadratmeter Wasserfläche normal.

Auch das letztes Jahr monierte zu kalte Mediterranbecken (laut Gästen 28 statt 32 Grad) weise seit Monaten verlässlich zwischen 30,5 und 32 Grad auf. Schwankungen resultierten aus Einflüssen aus dem Außenbecken, unterm Strich befänden sich die Temperaturen auf einem „vergleichsweise hohen Niveau: Ein normales Außenbecken mit 32 Grad ist in der deutschen Bäderlandschaft selten“, sagt Wichmann.

von Ulrich Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr