Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Bescheidene Beute beim Einbruch in ein Frisörgeschäft
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Bescheidene Beute beim Einbruch in ein Frisörgeschäft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 10.03.2014
Anzeige

Die Täter öffneten die Eingangstür des „Frisörs der kleinen Preise“ im Einkaufszentrum an der Klanze gewaltsam und betraten auf  diesem Weg den Laden. Aus einem Mitarbeiterschließfach entwendeten sie eine geringe Menge Bargeld, vermutlich im zweistelligen Bereich.

Mit ihrem überschaubaren Diebesgut flüchteten die Diebe unerkannt. Die Tat ereignete sich zwischen Samstagnachmittag, 16 Uhr, und  Sonntagabend, 18.15 Uhr. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei  in Gifhorn, Telefon 05371/9800. 

ots

Betroffen vom Stromausfall war auch das Wolfsburger Klinikum. Wesentliche Bereiche, darunter Intensivstation und Operationssäle, wurden mit Notstromgeneratoren weiter versorgt. Einschränkungen gab es in den Patientenzimmern und im Küchenbereich.

12.03.2014

Ein schwerer Unfall, der in Zusammenhang mit dem Stromausfall in der Stadt steht, ereignete sich am Samstagvormittag auf der Badelandkreuzung. Beteiligt waren drei Autos, sechs Personen wurden leicht verletzt.

09.03.2014

Der große Stromausfall hat am Samstag auch die Produktion bei Volkswagen lahm gelegt. Weit über 1000 Mitarbeiter, die in einer Sonderschicht den Golf bauen sollten, schickte VW nach Hause. Nach WAZ-Informationen müssen über 400 Autos nachproduziert werden.

09.03.2014
Anzeige