Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Berliner Ring: Ortsrat will Abbiegespur

Wolfsburg Berliner Ring: Ortsrat will Abbiegespur

Straßenverkehr war gestern Abend ein zentrales Thema des Ortsrats Stadtmitte. Bei der Sitzung im Rathaus ging es um Flüsterasphalt für die Innenstadt, eine bessere Verkehrsregelung auf dem Berliner Ring und die Verlegung einer Bushaltestelle.

Voriger Artikel
VfL-Frauen bekommen Briefmarke
Nächster Artikel
Thomas Muth (47) tritt bei Landratswahl an

Flüsterasphalt in der City: Die Stadt hat eine Prioritätenliste veröffentlicht. Derweil will der Ortsrat Stadtmitte eine Bushaltestelle verlegen.

Quelle: Photowerk (bas)

Zu Rückstaus kommt es immer wieder auf dem Berliner Ring in Höhe Reislinger Straße. Wenn Rechtsabbieger dort an der roten Ampel warten müssen, staut sich der Verkehr regelmäßig zurück bis auf die Geradeausspur. Einstimmig folgte der Ortsrat dem CDU-Antrag, dort Abbiegen ohne Ampel möglich zu machen, eventuell mit einer neuen Abbiegespur. Hedi Rehse (SPD) betonte, die Stadt solle dann gleich die ganze Kreuzung betrachten und den Verkehrsfluss gegebenenfalls verbessern.

Thema Lärmschutz: Die Stadt hat eine Prioritätenliste herausgegeben, welche Innenstadt-Straßen vorrangig den so genannten Flüsterasphalt erhalten sollten. Faktoren waren das Verkehrsaufkommen und die Zahl der betroffenen Anwohner. An der Spitze stehen Schiller-, Goethe-, Lessing- und Siemensstraße. Eine neue Fahrbahn komme aber laut Mitteilung der Stadt erst, „wenn ohnehin die Unterhaltung von Asphaltdecken geplant ist“.

Die SPD setzte bei Enthaltung der CDU ihren Antrag durch, dass die Bushaltestelle Köhlerbergstraße an den Berliner Ring (Höhe Porschestadion) verlegt werden solle. So sollen die Anwohner entlastet werden, vor deren Hauseingang der Bus jetzt halte. Ortsbürgermeister Detlef Conradt (SPD): „Die Lärmbelastung durch den Bus ist dort deutlich zu spüren.“

Grünes Licht gab der Ortsrat für die Erstellung eines zukunftsfähigen Konzeptes für die Fuß- und Radwege sowie Lieferverkehr rund um Neue Schule, CongressPark und den geplanten Bildungscampus. Der Haushalt 2014 wurde gegen die Stimme der PUG angenommen.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016