Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Berliner Luft und James Bond: 1000 Besucher bei Pfingstkonzert

CongressPark Berliner Luft und James Bond: 1000 Besucher bei Pfingstkonzert

Das Pfingstfrühkonzert hat eine lange Tradition in Wolfsburg: Bereits zum 60. Mal fand es am Sonntag am CongressPark statt. Rund 1000 Besucher kamen.

Voriger Artikel
Polizei: Täter spähen Bankdaten aus
Nächster Artikel
Für Jugendliche: Kirchenkreis verteilt Info-Material gegen Rechts

Sorgte für prima Stimmung: Das Sinfonische VW-Blasorchester spielte viele Hits am CongressPark.

Quelle: Photowerk (bb)

CongressPark-Chef Uwe Rabe freute sich über den großen Zulauf. „Das Pfingstfrühkonzert erfreut sich großer Beliebtheit, im nächsten Jahr veranstalten wir es wieder“, versprach er.

Nur eins störte ihn am Sonntag: Statt bedeckten Himmels hätte Rabe lieber strahlenden Sonnenschein gehabt. Trotzdem – die Stimmung im Publikum stimmte. Dafür sorgte das Sinfonische Blasorchester des Philharmonic Volkswagen Orchestra unter Leitung von Johannes Rosenberger.

Das Programm war bunt gemischt: Gassenhauer wie „Berliner Luft“ standen ebenso auf dem Programm wie Polka, Folk, Songs von den Beatles und Abba sowie „All Time High“ oder „Goldfinger“ aus „James Bond“-Filmen. Für den nötigen Spaß sorgte wie in den Vorjahren Moderator Helmut Müller.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr