Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Bereit zum Entern: Piratenschiff im Goethepark

Neues Spielgerät aufgestellt: Bereit zum Entern: Piratenschiff im Goethepark

Eine lila Krake und ein lustig dreinschauendes Seepferdchen: Durch viele kleine Details besticht das neue Spielgerät in Form eines Piratenschiffes im Goethepark. Die „Santa Aurelia 4“ kann ab sofort von allen Kindern in Beschlag genommen werden.

Stadtmitte, Goethestraße 52.420805 10.778411
Google Map of 52.420805,10.778411
Stadtmitte, Goethestraße Mehr Infos
Nächster Artikel
„Stadtlichter“ in die Immanuel-Gemeinde verlegt

Santa Aurelia 4: Der Spielplatz im Goethepark zwischen den Höfen ist zum Entern freigegeben.
 

Quelle: Stadt Wolfsburg

Stadtmitte.  Klettern, toben und schaukeln nach Herzenslust: Das neue Spiel-Piratenschiff „Santa Aurelia 4“ auf dem Spielplatz im Goethepark – zwischen den Häusern Heinrich-Heine-Straße 11 bis 17 und der neuen Wohnanlage Goethepark – kann ab sofort geentert werden. Die Stadt hat die Anlage freigegeben.

 Das bisherige alte, unmoderne und kaputte Spielgerät wurde abmontiert (WAZ berichtete) und dann in den vergangenen Wochen das neue Objekt installiert worden. Seit Freitag können Kindern die moderne und farbenfrohe Skulptur in Beschlag nehmen.

Wer das Spielgerät ausprobieren möchte, sollte den Zugang an der Heinrich-Heine-Straße 11 nutzen, empfiehlt der Geschäftsbereich Grün der Stadt. Die frisch eingesäten Grünflächen werden vorerst noch einige Wochen mit Flatterband abgesperrt bleiben, bis der Rasen angewachsen ist.

Das neue Spielpiratenschiff bietet viele Kletter- und Balanciermöglichkeiten. Es ist mit Einzelelementen wie einer Schwebebahn und einer Hangelstrecke bestückt. Die Bausumme beträgt rund 80.000 Euro.

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr