Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Benefizkonzert: So helfen Musiker dem Hospizverein
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Benefizkonzert: So helfen Musiker dem Hospizverein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 04.12.2018
Erlös des Benefizkonzerts: Musiker und Vertreter des Hallenbades übergaben den Spendenscheck an den Wolfsburger Hospizverein. Quelle: Lars Hung
Stadtmitte

Knapp vier Stunden Programm hatten die Bands, allesamt mit Wolfsburger Musikern in ihren Reihen, im Gepäck. Just 4 Fun eröffneten mit Songs von Keimzeit, Gundermann und Achim Reichel. Soundteppich fingen die Stimmung mit der Musik von Rare Earth, den Stones und Lenny Kravitz ein. Zum Schluss gab es ordentlich Druck von Róisin Dubh, die mit Classic Rock von Kiss, AC/DC bis zu Thin Lizzy überzeugten.

Benefizkonzert: In den Pausen gab es Infos zum Hospiz

In den Umbaupausen und im Foyer gab es Infos zur Hospizarbeit. Ein begeisterter Andreas Badtke vom Hospiz bewies hier auch gleich Qualitäten als Moderator, lobte dem prall gefüllten Saal und die großartige Unterstützung für die Bands in Sachen Licht und Sound durch das Hallenbad-Team und die weitere Unterstützung durch den Kulturkreis Hallenbad. Am Ende gab es viele zufriedene Gesichter, insbesondere bei den beteiligten Bands.

Hospiz-Geschäftsführer Lucas Weiß: „Eine tolle Anerkennung“

Geschäftsführer Lucas Weiß freut sich über die eingespielte Summe, betont aber: „Gleichermaßen wichtig war es an diesem Abend, dass die zahlreichen Mitarbeiter und ehrenamtlichen Unterstützer der Hospizarbeit als Ehrengäste eingeladen waren. Eine tolle Anerkennung und ein rundum gelungenes Konzept!“

Von der Redaktion

Zum Jahresende geht die Leiterin der Historischen Museen Wolfsburg in den Ruhestand. Unter Beifall wurde sie am Mittwoch von den Mitgliedern des Kulturausschusses verabschiedet.

29.11.2018

Erneut haben Räderdiebe in Wolfsburg zugeschlagen: Ganz offensichtlich suchten die Täter diesmal gezielt Felgen und Reifen der aktuellen Golf-GTI-Baureihe. Von zwei dieser Fahrzeuge montierten sie am Mittwoch in der Zeit von 13 bis 23 Uhr die Reifen ab – und ließen diese mitgehen.

29.11.2018

Drei Verletzte, ein nicht mehr fahrbereiter VW Up und eine demolierte Bushaltestelle: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am späten Mittwochnachmittag auf der Straße Zu dem Balken in Kästorf ereignete.

29.11.2018