Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Benefiz-Lauf für neuen Rollstuhl
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Benefiz-Lauf für neuen Rollstuhl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 09.08.2017
Für den guten Zweck: Der Behindertenbeirat veranstaltet einen Familienlauf.  Quelle: Gero Gerewitz
Wolfsburg

 Sportliche Benefiz-Aktion für Christian Peters: Der Rollstuhlfahrer benötigt einen Spezial-Rolli, doch den will die Krankenkasse nicht bezahlen – Peters ist auf Spenden angewiesen. Die will der Behindertenbeirat Wolfsburg sammeln: am Sonntag, 13. August, von 9 bis 12 Uhr beim ersten Familienlauf rund um den Allersee.

„Für Inklusion und ein faires Miteinander“ – unter diesem Motto lädt der Behindertenbeirat zum Schwitzen und Spenden ein. „Jeder Teilnehmer bezahlt ein Startgeld von mindestens fünf Euro“, sagt Heike Werner, Vorsitzende des Behindertenbeirats. „Natürlich kann jeder auch mehr geben – das Geld wird komplett gespendet.“ Teilnehmer können laufen, gehen, Rollstuhl fahren – „je nach Bedürfnis oder Möglichkeit“, so Werner. Teilnehmen kann jeder, der Lauf findet im Bereich zwischen Kolumbianischem Pavillon und Beachvolleyballfeldern statt. Schirmherr ist Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Aber die Liste der Unterstützer ist lang: VfL-Gaststätte, Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde, VW Pro Ehrenamt, DLRG Wolfsburg, CarSolution, Lebenshilfe Wolfsburg, CJD, Planetarium, Phaeno, Grizzlys Wolfsburg, Badeland und die Stadtverwaltung.

Wer teilnehmen will, kann sich per E-Mail unter anmeldung@bb-wolfsburg.de anmelden. „Wird der Familienlauf ein Erfolg“, so Heike Werner, „wird er künftig wieder mal stattfinden.“ bis

Von Carsten Bischof

Wenn Fremde zu Freunden werden: Ein Projekt des Bundesministeriums für Familie, Senioren Frauen und Jugend, das in den Familienzentren in Westhagen und Detmerode durchgeführt wird, lädt zu Ausflügen mit Flüchtlingsfamilien ein.

09.08.2017

Farbenfrohe Trachten aus aller Welt treffen beim Tag der Niedersachsen aufeinander. Am Trachtenumzug zum Abschluss des Landesfestes nehmen sage und schreibe 2200 Menschen teil.

09.08.2017

Wolfsburgs Schlager-Fans dürfen sich freuen: Das Line-Up für die zweite XXL-Schlagerparty im Strike-Bowlingcenter steht fest. Olaf Henning, Frank Neuenfels und Angelique sorgen am Samstag, 9. September, ab 20 Uhr für allerbeste Stimmung.

09.08.2017