Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Bei „DSDS“: VW-Mitarbeiter singt vor Jury

Wolfsburg Bei „DSDS“: VW-Mitarbeiter singt vor Jury

Es war nur eine Wette um einen Kasten Bier - und jetzt singt der Wolfsburger René Krebs (24) bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) für die Jury um Dieter Bohlen. Am Samstag (20.15 Uhr, RTL) wird die Folge mit dem VW-Mitarbeiter ausgestrahlt.

Voriger Artikel
Lange Haftstrafe für Ehmer Bankräuber?
Nächster Artikel
Heute Streik an zwei Förderschulen

Er war ganz schön nervös: Der Wolfsburger René Krebs, Mitglied der Band „R2“, ist bei „Deutschland sucht den Superstar“ dabei. Am Samstag ist der 24-Jährige im TV zu sehen.

Quelle: Foto: RTL/ Stefan Gregorowius

René Krebs macht schon lange Musik, er bildet mit Kompagnon René Eichenlaub die Band „R2“. Auftritte vor einigen hundert Zuhörern hat er mit Bravour gemeistert, „der Auftritt vor der Jury war da etwas anderes. Ich war sehr nervös und aufgeregt“, erinnert sich FE-Prüfstandfahrer.

Dass er bei DSDS dabei ist, verdankt er einem Kumpel: Als die beiden zufällig in Braunschweig unterwegs waren, trafen sie auf den Castingtruck der Show. „Mein Freund meinte, ich würde mich nicht trauen, dort mitzumachen“, erzählt René Krebs. Aber er traute sich - und traf dann Dieter Bohlen bei der Aufzeichnung der Sendung in Köln wieder. Mit der Familie und vielen Freunden reiste er an, erlebte einen spannenden Tag. „Elf Jahre lang hab ich die Sendung im TV verfolgte und jetzt bin ich ein Teil davon!“

Als er die Jury traf, bestehend aus Dieter Bohlen Mandy Capristo, Heino und DJ Antoine, war die Aufregung riesig. „Überall waren Kameras. Die Jury sei aber locker und entspannt gewesen, „sie haben mir einen Teil der Aufregung genommen. Aber meine beste Sangesleistung war dies nicht“, sagt René Krebs.

Was er singt und wie er abschneidet, zeigt sich am Samstagabend im TV. Für René steht fest: „Es war eine tolle Erfahrung.“ Und einen Kasten Bier hat er auch noch bekommen...

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg